Skip to main content

Umwelt, Nachhaltigkeit und Verbraucherfragen

Loading...
NEU: Stadt.Land.Welt-Web - Wie arm bin ich im Alter? - ONLINE Eine entwicklungspolitische Perspektive
Di. 28.02.2023 19:00
Live Online-Kurs
Eine entwicklungspolitische Perspektive

Kaum Geld für Essen, Strom oder Medikamente! Immer mehr Menschen sind im Alter von Armut bedroht bei uns in Deutschland und weltweit. Wie äußert sich Altersarmut für die Menschen im Globalen Süden? Welche sozialen Sicherungssysteme gibt es und vor welchen Herausforderungen stehen diese? Wer ist hierzulande davon betroffen und was kann jede und jeder Einzelne tun, um für das eigene Alter vorzusorgen? Diskutieren Sie mit Dr. Laura Romeu Gordo, Deutsches Zentrum für Altersfragen und Dr. Jürgen Focke, HelpAge e.V. Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) von Engagement Global und in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) statt. Die Veranstaltung findet ONLINE mit der Veranstaltungssoftware WEBEX statt. Anmeldung: Die Anmeldung ist bis zu einem Tag vor Beginn der Veranstaltung möglich. Die TeilnehmerInnen erhalten den Zugangslink per Mail vorab zugeschickt. Über Stadt.Land.Welt. - Web Stadt.Land.Welt - Web ist eine Kooperation zwischen Engagement Global, DVV International sowie den Volkshochschulverbänden Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrheinwestfalen. Sie findet statt im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD), das sich u.a. dafür einsetzt, Entwicklungspolitische Bildungsangebote für Menschen in ländlichen Räumen anzubieten. Ursprünglich als Präsenzveranstaltung erdacht wurde Stadt.Land.Welt - Web im Zuge der Covid-19-Pandemie zur bundesweiten vhs-Veranstaltung. Die Reihe ist ein Angebot der Entwicklungspolitischen Bildung und richtet sich an interessierte Erwachsene allen Alters.

Kursnummer 0170
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Naturwaschmittel aus Wald & Wiese - Kostengünstig, vegan und umweltfreundlich
Do. 09.03.2023 18:00
Freising
- Kostengünstig, vegan und umweltfreundlich

Kostengünstig, vegan und umweltfreundlich. Die Natur gibt uns alles was wir brauchen. Nahrung, Arzneien und sogar Waschmittel. Heimische Waschpflanzen wie z.B. Efeu und Seifenkraut, sind mild zur Natur und bestens für Menschen und Tiere geeignet. Diese eignen sich auch für Kinder und Menschen mit sensibler Haut. Natürliche Seifenstoffe in den Pflanzen, die sogenannten Saponine, können universell als Wasch- und Reinigungsmittel eingesetzt werden. Kombiniert mit zusätzlichen (Wild-) Kräutern wie z.B. Brennnesseln wird die Wirkung noch verstärkt oder den individuellen Bedürfnissen angepasst. Zusätzlich können ätherische Öle als Duftstoffe beigemischt werden. In diesem Kurs stellen wir ein universelles Reinigungsmittel, ein Waschmittel für die Waschmaschine und eine Flüssigseife für die Haut und Haare her. Des Weiteren gibt es ein umfangreiches Skript mit Rezepten, Kombinier- und Verwendungsmöglichkeiten. Bitte alte Gläser, Flaschen und eine Schürze mitbringen. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0510
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,50
Glückliche Hühner im Garten. Der Weg zum eigenen Frühstücksei
Di. 14.03.2023 18:30
Freising
Der Weg zum eigenen Frühstücksei

In Kooperation mit dem Geflügelzuchtverein Freising e.V. Als Konsumenten sind wir Nahrungsmitteln gegenüber kritischer geworden. Daraus folgt oft der Wunsch nach Eiern von eigenen Hühnern. Selbstversorgung liegt im Trend. Hühner artgerecht und natürlich zu halten, erfordert mehr Aufwand -- ein K.-o.-Kriterium für die Massentierhaltung, hier zählt nur die Wirtschaftlichkeit. In immer mehr Gärten findet sich wieder ein Hühnerhaus. Wer glückliche Hühner artgerecht halten möchte, sollte auch wissen wie. In diesem Kurserfahren Sie, wie es geht und worauf man sich einlässt. Ansprüche der Tiere an Umgebung, Stall und Auslauf werden ebenso aufgezeigt, wie die rechtlichen Voraussetzungen. Die Teilnehmer lernen viel über die Haltung, Fütterung, Hygiene und Gesundheitsvorsorge. Dieser Kurs vermittelt Ihnen zudem Einblicke zur Auswahl geeigneter Hühnerrassen, dem Verhalten der Tiere, sowie zur Brut und Aufzucht von Küken und vieles mehr. Es gibt viele gute Gründe, warum es sich lohnt, Hühner im Garten zu halten. Hier lernen Sie diese kennen! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0420
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
NEU: Sicher versichern - Versicherungen ausmisten & aktualisieren - Warum Wegschauen beim Thema Versicherungen nicht hilft
Mi. 15.03.2023 18:30
Freising
- Warum Wegschauen beim Thema Versicherungen nicht hilft

Das Thema Versicherungen ist bei den Bundesbürgern mindestens genauso beliebt wie ein Zahnarztbesuch. Deshalb werden einmal abgeschlossene Policen nicht mehr an die aktuelle Lebenssituation angepasst, sondern verbringen lange Jahre ungestört in Ihren Aktenordnern. Häufig fällt Ihnen gar nicht auf, dass Sie mehrere Unfallversicherungen für sich selbst abgeschlossen haben oder Sie immer noch den teuren Familientarif zahlen, obwohl Sie mittlerweile längst alleinstehend sind. Der Aufschrei im Schadensfall ist bekanntlich groß. Doch würden Sie sich solche Nachlässigkeiten auch in anderen Lebensbereichen erlauben? Bei Ihrer Gesundheit, Ihrem Arbeitsplatz, Ihrer Familie? Warum also ausgerechnet dort, wo es um die Sicherung Ihrer Existenz geht? Kursinhalt: - warum Versicherungen an Lebenssituation angepasst werden müssen - wichtigste Verträge: Privathaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung - sinnvolle Ergänzungen: Unfall- und Krankenzusatzversicherung - rund um Ihr Eigentum: Hausrat- und Wohngebäudeversicherung - warum eine Risiko-Lebensversicherung für junge Familien unverzichtbar ist - Vorteile bieten Beide: Online-Anbieter und der klassische Außendienst - auf welche Versicherungsverträge Sie getrost verzichten können KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0561
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
Kräuterwanderung am Weihenstephaner Berg
Fr. 21.04.2023 16:00
Freising

"Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen. Denn das Glück ist immer da." Johann Wolfgang von Goethe Der Markt mit "Superfood" und Heilpflanzen aus fernen Ländern boomt und ist ein Millionengeschäft. Das Märchen des Mangels funktioniert noch immer. Während unserer Wanderung am Weihenstephaner Berg werden wir einige Schätze direkt vor unserer Haustür kennenlernen. Welche davon sind essbar? Welche können wir problemlos ernten und wann? Wo müssen wir vorsichtig sein? Verwechslungsmöglichkeiten mit giftigen Pflanzen? Welche Heilkräfte bergen unsere heimischen "Un-Kräuter"? Tauchen Sie mit ein in die immense Fülle der "Apotheke Gottes".

Kursnummer 0440
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
NEU: Führung - Die Gärten Weihenstephaner Berg im Frühling
Sa. 22.04.2023 14:00
Freising

In Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan - Triesdorf Hofgarten Der parkähnliche Hofgarten umspannt den einstigen Kernbereich des Klostergartens, der früher in Weihenstephan angesiedelten Benediktiner. Im Zentrum steht das in den 1990er Jahren renovierte Salettl das ehemalige Gartencasino der Weihenstephaner Äbte. Sein heutiges Gesicht erhielt der Hofgarten nach mehreren Umgestaltungen um 1950. Sie erwartet ein sehenswerter Baumbestand, Staudenpflanzungen und abwechslungsreiche, saisonal gestaltete Rabatten. Markante Blut-Buchen, ein alter Ginkgo, stattliche Exemplare des Silber-Ahorns und des Lebkuchenbaums beherrschen die Szenerie. Ein Besuchermagnet ist die westliche Aussichtsterrasse, von der Sie bei guter Witterung einen traumhaften Blick auf die Alpen genießen können. Tausende Frühlingsblüher wie Ranunkeln, Goldlack, Mohn und Stiefmütterchen verzaubern das Hofgartenrondell in ein farbenfrohes und duftendes Blütenmeer. Frühblühende Ziergehölze setzen ebenfalls Frühlingsakzente im Hofgarten. Parterregarten Der Parterregarten ist als Draufsichtpflanzung in modernem Design konzipiert. Schnitthecken aus Eiben und verschiedenen Berberitzen-Sorten gliedern die einzelnen, unregelmäßig geformten Gevierte. Sie bewirken einen prägnanten Kontrast zum freien Erscheinungsbild der im Umfeld platzierten krautigen Pflanzen. Tulpen, Narzissen und Zierlauch setzen abwechslungsreiche Frühlingsaspekte. Oberdieckgarten Die Terrassen des architektonisch gestalteten und in rechtwinkligen Gevierten gegliederten Gartens beherbergen unterschiedliche Themen wie Rosen-, Duft- oder Apothekergarten. Im Frühling hauchen üppig blühende Narzissen und frühblühende Ziergehölze den Frühling ein.. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0113
Baufinanzierung für kluge Rechner Sicher und bezahlbar - geht das?
Di. 09.05.2023 18:30
Freising
Sicher und bezahlbar - geht das?

Gemeinsam hinterfragen wir aktuelle Rahmenbedingungen. Kursinhalt: 1. Könnte sich der Immobilienmarkt in 2023 entspannen? 2. Hohe Inflation, steigende Zinsen, Baupreise explodieren, wie bezahlbar? 3. Wie geht sichere Darlehensrückzahlung heute(?) 4. Bauspar-Boom, warum hagelt es seitens Verbraucherschützer harsche Kritik? 5. Trau, schau, wem, wie findet man neutrale, unabhängige und qualifizierte Beratung? Mit folgenden Punkten wollen wir uns im Weiteren des Vortrags beschäftigen: Der Entschluss, ein Haus zu bauen oder eine Wohnung zu kaufen, gehört zu den teuersten Entscheidungen im Leben. Damit der Traum vom eigenen Zuhause nicht zum Alptraum wird, muss ein solides und wohl überlegtes Finanzierungskonzept oberste Priorität haben. Die vielfältigen Angebote am Kapitalmarkt sind ebenso wenig zu überschauen wie die Rechentricks der Anbieter. Wen wundert es daher, dass häufig ungeeignete und vor allem zu teure Finanzierungen abgeschlossen werden? Die Folgen sind immer wieder gescheiterte Immobilienfinanzierungen. Für betroffene Familien bedeutet das nicht selten den finanziellen Ruin. Das Seminar wendet sich an alle, die Haus- oder Wohnungseigentümer werden wollen oder es auch schon sind. Anhand praktischer Finanzierungsbeispiele werden u.a. behandelt: Persönliche Finanzierungsplanung - Grundbegriffe der Baufinanzierung - Finanzierungsmodelle - Förderungsmöglichkeiten -- steuerliche Vorteile. Ein digitales Kurzexpose ist in der Teilnehmergebühr enthalten. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0562
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
NEU: Schmetterlinge der Nacht Naturführung durch die Fröttmaninger Heide
Fr. 12.05.2023 20:30
München-Fröttmaning
Naturführung durch die Fröttmaninger Heide

In Kooperation mit dem Heideflächenverein Münchner Norden e.V. Wenn der Tag zu Ende geht, lösen Nachtfalter die Tagfalter ab. Meist unbekannt und ungesehen flattern sie umher. Einleitend gibt uns Kerstin Kamm, die Gebietsbetreuerin der Fröttmaninger Heide einen Überblick über die Besonderheiten dieser Insektengruppe. Bei der Nachtwanderung locken wir sie mit einem Lichtturm an und erfahren von Bernhard May mehr über ihr geheimes Leben im Schutze der Dunkelheit. Auf dem Weg durch die Heide hören wir mit etwas Glück auch das Trillern der seltenen Wechselkröte. Leitung: Frau Kamm Kerstin und Herr May Bernhard Zielgruppe: Erwachsene mit Kindern ab 10 Jahren Hinweis: Weglänge: 2-3 KM KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0451
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: HeideHaus-Team
Zu Besuch bei Lerchen und Schmätzern Vogelkundliche Exkursion in die Heide
Sa. 13.05.2023 06:00
München-Fröttmaning
Vogelkundliche Exkursion in die Heide

In Kooperation mit dem Heideflächenverein Münchener Norden e.V. Im Frühling zwitschern sie weithin hörbar um die Wette - doch um die gefiederten Bewohner der Heide auch zu Gesicht zu bekommen, braucht es Ausdauer und Erfahrung. Manfred Siering, Vogel-Experte und Vorsitzender der Ornithologischen Gesellschaft Bayern e.V., leitet die Erkundungstour durch die Fröttmaninger Heide. Zu erwarten sind Steinschmätzer, Braunkehlchen, Baumpieper und viele andere - denn Anfang Mai sind sie alle wieder da. Am frühen Morgen stimmen sie ihr vielstimmiges Konzert an. Dabei wird gelauscht, durch das Fernglas beobachtet und nach Möglichkeit die Arten bestimmt. Leitung: Herr Siering Manfred Zielgruppe: Erwachsene mit Kindern ab 10Jahren Hinweis: Weglänge: 4 KM KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0453
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: HeideHaus-Team
75 Jahre vhs: Waldfühlung - mit Herz, Hand und Hirn den Wald erleben
Sa. 13.05.2023 14:00
Freising

Wir wollen mit dem gerade wieder im frischen gekleideten Wald auf Tuchfühlung gehen. Dabei schauen, hören, tasten und riechen wir genauer hin, um den Wald mit allen Sinnen näher kennen zu lernen. Ich ging im Walde so für mich hin, und nichts zu suchen, das war mein Sinn, so dichtete schon Johann Wolfgang von Goethe; Neben solch erholsamen Phasen werden wir den Wald auch mit spielerischen Aktivitäten und gemeinsamen Impulsen zum Nachdenken näher kennen lernen also auf in den Wald, mit Herz, Hand und Hirn! Leitung: Dirk Schmechel, Leiter der Abteilung Wissenstransfer und Waldpädagogik der LWF Zielgruppe: Familien und Erwachsene mit Kindern Hinweis: Findet im Wald statt, auch bei Regen.

Kursnummer 0462
75 Jahre vhs: Auf dem Weg zum Klimawald der Zukunft Waldführung
Sa. 20.05.2023 14:00
Weltwald Freising (Treffpunkt Wanderparkplatz, Parkplatz P1)
Waldführung

Im Freisinger Weltwald wachsen seit 1987 mehr als 300 Baum- und Straucharten aus Nordamerika und Asien, Europa und der Mittelmeerregion. Auf einer Fläche von ca. 100 Hektar lernen sie im Kranzberger Forst einige Beispiele von Baumarten anderer Kontinente kennen, die mit fortschreitendem Klimawandel auch für den bayerischen Klimawald der Zukunft von Bedeutung sein könnten. Dr. Hans- Joachim Klemmt, Leiter der Abteilung Waldbau der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) erklärt Ihnen auch, warum Bayerns Wälder dringend für die Herausforderungen des zukünftigen Klimas fit gemacht werden müssen und welche Erkenntnisse die Forstliche Forschung der LWF dafür schon gewonnen hat. Leitung: Dr. Hans-Joachim Klemmt, Leiter der Abteilung Waldbau und Bergwald der LWF Zielgruppe: Erwachsene Hinweis: Findet im Wald statt, auch bei Regen.

Kursnummer 0460
NEU: Bunte Vielfalt am Freisinger Isardamm Spaziergang zu den Blumenwiesen am Freisinger Stadtrand
Sa. 17.06.2023 10:00
Treffpunkt: Bahnhof Freising, P&R (bei den Bogenschützen)
Spaziergang zu den Blumenwiesen am Freisinger Stadtrand

In Kooperation mit dem Heideflächenverein Münchener Norden e.V.. Blumenwiesen sind heutzutage selten geworden. Gleichzeitig hat sich die bunte Vielfalt auf neu geschaffenen Flächen angesiedelt, wie auf den Hochwasserdämmen entlang der Isar. Die besonnten Deiche haben sich zu artenreichen Biotopen für viele wärmeliebende Pflanzen entwickelt. Bei der Führung entdecken wir die Artenvielfalt, schwelgen in Farben und Gerüchen und erfahren mehr über ihre Verwendung, z.B. als Gewürzpflanzen. Leitung: Frau Joas Christine Zielgruppe: Erwachsene mit Kindern ab 10Jahren KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 0455
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: HeideHaus-Team
Hilfe aus der Natur - Heilpflanzen für Hunde und Katzen
Do. 29.06.2023 19:00
Freising

Hunde und Katzen sind keine Menschen. Gerade Katzen vertragen manche Heilpflanzen nicht gut. In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Heilpflanzen in der Hausapotheke für das Tier nicht fehlen sollten und wann man sie am besten einsetzt. Egal ob Durchfall, Erbrechen oder Verletzung - gegen (fast) jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Die Tierärztin Dr. Katharina Gellrich hat sich in ihrer Praxis auf Naturheilverfahren, Osteopathie und Ernährungsberatung von Hunden und Katzen spezialisiert. Dabei werden die Bedürfnisse von Besitzer und Tier berücksichtigt, denn es gibt immer eine maßgeschneiderte Lösung.

Kursnummer 0432
Loading...