Skip to main content

Selbstbehauptungskurs Kids "Stark auch ohne Muckis" (8-11 Jahre)

In Kooperation mit Stark auch ohne Muckis

Gesellschaftliche Herausforderungen, Distanzunterricht und die eingeschränkten Freizeit- und Kontaktmöglichkeiten der letzten 2 Jahre haben viele Familien und deren Kinder vor neue, nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Zusätzlich sind laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung Kinder besorgt wegen Ausgrenzungs- und Gewalterfahrungen an Schulen. Jedes 3. Kind und jeder 5. Jugendliche ist inzwischen Opfer von Gewalt, (Cyber-) Mobbing oder überfordernden Konfliktsituationen.

 

Lassen Sie uns für mehr Sicherheit sorgen, für eine gesunde und selbstbestimmte Zukunft. Denn unsere Kinder und Jugendlichen verdienen einen unbeschwerten Alltag, der geprägt ist von Selbstvertrauen und Zuversicht.

Wenn Kinder gute Beziehungen mit ihren Freunden, Eltern und Lehrern pflegen, erzielen Kinder mit größerer Wahrscheinlichkeit bessere schulische Leistungen und sind insgesamt glücklicher.

"Stark auch ohne Muckis" ist das Training für Kinder, welches aus der Praxis für die Praxis entwickelt und seit 2004 national mit über 33.000 Kindern durchgeführt wurde.

In den "Stark auch ohne Muckis" Kursen lernen Kinder interaktiv u. a. mit einfachen Übungen die Erarbeitung von Strategien um Konflikte gewaltfrei zu lösen.

In dem Kurs lernen wir:

- Wie unsere Körperhaltung ist, wenn wir mutig wirken wollen

- Was wir tun können, wenn wir beleidigt werden

- Was wir tun können, wenn uns etwas weggenommen wird

- Wie wir richtig Hilfe holen

- Wie wir ernst genommen werden

- Wie wir klar und deutlich kommunizieren

Wir setzen uns mit den Themen Aufmerksamkeit und Beachtung auseinander. Wir reden über Gefühle und lernen, dass es in Ordnung ist z.B. wütend oder traurig zu sein, aber dass deswegen nicht jede Reaktion in Ordnung ist. Außerdem lernen wir den Unterschied zwischen Angst und Unsicherheit kennen.

Mehr Infos finden sie unter: vanwilligen.starkauchohnemuckis.de/

 

KEINE ERMÄSSIGUNG! Ausnahme: Gebühr für Geschwisterkinder (ab dem 2. Kind): 29,00 EUR

Voraussetzungen

Kleine Brotzeit und Getränk (Wasser oder Saftschorle)

In Kooperation mit Stark auch ohne Muckis

Gesellschaftliche Herausforderungen, Distanzunterricht und die eingeschränkten Freizeit- und Kontaktmöglichkeiten der letzten 2 Jahre haben viele Familien und deren Kinder vor neue, nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Zusätzlich sind laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung Kinder besorgt wegen Ausgrenzungs- und Gewalterfahrungen an Schulen. Jedes 3. Kind und jeder 5. Jugendliche ist inzwischen Opfer von Gewalt, (Cyber-) Mobbing oder überfordernden Konfliktsituationen.

 

Lassen Sie uns für mehr Sicherheit sorgen, für eine gesunde und selbstbestimmte Zukunft. Denn unsere Kinder und Jugendlichen verdienen einen unbeschwerten Alltag, der geprägt ist von Selbstvertrauen und Zuversicht.

Wenn Kinder gute Beziehungen mit ihren Freunden, Eltern und Lehrern pflegen, erzielen Kinder mit größerer Wahrscheinlichkeit bessere schulische Leistungen und sind insgesamt glücklicher.

"Stark auch ohne Muckis" ist das Training für Kinder, welches aus der Praxis für die Praxis entwickelt und seit 2004 national mit über 33.000 Kindern durchgeführt wurde.

In den "Stark auch ohne Muckis" Kursen lernen Kinder interaktiv u. a. mit einfachen Übungen die Erarbeitung von Strategien um Konflikte gewaltfrei zu lösen.

In dem Kurs lernen wir:

- Wie unsere Körperhaltung ist, wenn wir mutig wirken wollen

- Was wir tun können, wenn wir beleidigt werden

- Was wir tun können, wenn uns etwas weggenommen wird

- Wie wir richtig Hilfe holen

- Wie wir ernst genommen werden

- Wie wir klar und deutlich kommunizieren

Wir setzen uns mit den Themen Aufmerksamkeit und Beachtung auseinander. Wir reden über Gefühle und lernen, dass es in Ordnung ist z.B. wütend oder traurig zu sein, aber dass deswegen nicht jede Reaktion in Ordnung ist. Außerdem lernen wir den Unterschied zwischen Angst und Unsicherheit kennen.

Mehr Infos finden sie unter: vanwilligen.starkauchohnemuckis.de/

 

KEINE ERMÄSSIGUNG! Ausnahme: Gebühr für Geschwisterkinder (ab dem 2. Kind): 29,00 EUR

Voraussetzungen

Kleine Brotzeit und Getränk (Wasser oder Saftschorle)