Skip to main content

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Brücken bauen zwischen den Kulturen (LANGE NACHT DER DEMOKRATIE)
So. 02.10.2022 18:00
Freising

In welcher Gesellschaft möchten wir leben? Welche Regeln des privaten, sozialen und des politischen Umgangs miteinander sollen gelten? Die Welt rückt - zumindest medial und virtuell - zusammen. Und doch wächst weltweit der politische Extremismus. Nationalistische Parolen haben wieder Konjunktur - auch in Deutschland. Ideologische Konzepte, wie sie in Begriffen wie "Fake News" oder "Hybrid-Demokratie" zum Ausdruck kommen, verbinden sich mit rassistischen Vorurteilen und verbaler Gewalt. Da ist es schwer, Haltung zu bewahren und öffentlich zu vertreten. Diese Keynote soll eine Ermutigung zu Respekt und Toleranz im Umgang miteinander sein. Diese Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie statt.

Kursnummer V0189
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lebens(t)raum Igel
Mi. 12.10.2022 19:00
Freising

Sie sind ja schon wirklich putzige Gesellen, wenn wir sie in der Dämmerung gelegentlich in ihrem Stachelkleid mit dem flauschig-haarigen Köpfchen, ihren schwarzen Knopfaugen, dem feuchten Schnuffelnäschen und den kleinen Plüschohren beobachten können. Als nachtaktive Tiere in unserer unmittelbaren Nähe wissen wir aber wenig über sie und wenn sie tagsüber oder in der kalten Jahreszeit unsere Wege kreuzen, stellt sich die Frage, ob der Igel in menschliche Obhut genommen werden soll. Nicht jeder Igel braucht Hilfe, aber wenn, dann muss sie schnell und richtig sein. Der Vortrag informiert über den Lebens(t)raum der Igel im Jahreslauf, Vermeidung von Gefahrenquellen, richtige Hilfen im Notfall und Anforderungen zur Überwinterung in menschlicher Obhut. Der Referent ist seit vielen Jahren in der Igelpflege und Igelhilfe aktiv.

Kursnummer V0410
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Neu: Elektromobilität
Mi. 12.10.2022 19:30
Freising

In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V. - Energieberatung Die Bundesregierung fördert zunehmend den Kauf von Elektrofahrzeugen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) übernimmt die elektronische Antragsbearbeitung dieser Umweltbonus Förderung. Vor dem Kauf eines Elektrofahrzeugs stellen sich den Interessierten aber einige Fragen zu Praxis der Elektromobilität: Soll man sich ein Elektroauto kaufen? Welche Kosten fallen für Anschaffung, Betrieb und Unterhalt eines Elektrofahrzeugs an? Welche Fahrzeuge werden derzeit angeboten? Auf welche Kriterien und Fördermittel sollte bei der Auswahl geachtet werden? Wo gibt es Ladestationen und können auch alle genutzt werden? Aus welchen Quellen kommt der Strom und was kostet er? Ist die Verwendung von selbsterzeugtem Solarstrom sinnvoll und welche Vorrichtungen braucht man? Was passiert, wenn der Akku leer ist? Ein langjähriger Fahrer eines Elektrofahrzeugs führt in das Thema ein und beantwortet ihre Fragen. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei.

Kursnummer V0515
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: Norbert Endres
Die Lieblingskräuter der Hildegard von Bingen
Di. 18.10.2022 18:00
Freising

Die heilige Hildegard von Bingen gehört sicher zu den faszinierendsten Frauen des Mittelalters. Sie selbst bezeichnete sich häufig als einfältigen Menschen, als Ungelehrte. Universalgenie würde es sicher besser treffen, war sie doch die erste schreibende Ärztin, Visionärin, Mystikerin, Äbtissin, Wanderpredigerin, Komponistin, Heilkundige, Schriftstellerin die uns für ihre Zeit außergewöhnlichste Schriften, zu den Themen Schöpfungsgeschichte, Lebensführung und eine umfangreiche Heilkunde hinterlassen hat. Eine im wahrsten Sinne ganzheitliche Heilkunde, die Heilmittel aus allen 4 Reichen, den Steinen, den Pflanzen , den Tieren und dem Menschen enthält. Und nicht Körpertherapie mit Psychotherapie vereint, sondern zusätzlich die geistige und spirituelle Ebene des Menschen anspricht wissend das wahre Heilung nur im Zusammenwirken und Gleichgewicht der "großen Vier" möglich ist. An diesem Abend wollen wir uns den Lieblingskräutern der Heiligen Hildegard widmen und sie sowohl aus Hildegards Sicht, als auch aus der Sicht der traditionellen und modernen Kräuterkunde betrachten.

Kursnummer V0435
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Ökologische Putzmittel selbst herstellen
Di. 18.10.2022 19:00
Freising

Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife - das ist alles, was man braucht, um Reinigungsmittel selbst herzustellen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Kein Verpackungsmüll, günstiger als die Produkte im Supermarkt und dazu gesundheits- und umweltschonend. Wir stellen hier zusammen her: Allzweckreiniger, WC-Tabs, Fensterputzmittel und ein "Scheuerpulver". Sie nehmen die Putzmittel in kleinen Fläschchen bzw. Beuteln mit und können gleich zuhause loslegen! Für die Herstellung gibt es ein ausführliches Skript zum Nachschlagen. Die Umwelt wird es Ihnen danken. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer V0530
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Neu: Faszination Honigbiene - perfekter Sozialstaat mit Qualitätsmanagement
Fr. 11.11.2022 18:00
Freising

In diesem Kurs erklärt ihnen einer der wenigen Berufsimker und Bienensachverständiger, Tobias Kiel, wie ein Bienenvolk lebt. Welchen Platz nimmt die Biene in der Nahrungsmittelkette ein, welchen nutzen hat der Mensch von ihr? Bienen leben in Symbiose mit den Pflanzen seit 85millionen Jahren, der Mensch nutzt die Biene seit 12tausend Jahren Warum ist ein Bienenvolk ein Supersozialstatt, welche Aufgaben haben die Bienen? Wie kommunizieren die Bienen und wie vermehren sich die Völker? Was unterscheidet die Honigbienen von anderen Bienen? Wie lebten die Honigbienen früher und was braucht die Honigbiene zum Überleben? Braucht die Honigbiene den Imker zum Überleben? Gibt es Unterschiede in der Bewirtschaftung von Bienenvölkern? Wie unterschieden sie die verschiedenen Arten der Bienenhaltung? Es gibt unzählige Fragen zu unseren Bienen und Honigbienen. In diesem Kurs werden viele dieser Fragen beantwortet und ihnen aus der Sicht eines Imkers, der nach symbiotischer Landwirtschaft arbeitet, berichtet. KEINE ERMÄSSIGUNG

Kursnummer V0406
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Lehrkraft: Tobias Kiel
Destillieren - Hydrolate und ätherische Öle
Sa. 19.11.2022 10:00
Freising

Es riecht nach Lavendel, Minze oder nach Zitrusfrüchten. Da steigt die Laune doch gleich, besonders wenn die Hydrolate (Pflanzenwasser) und ätherischen Öle selbstgemacht und 100% Natur sind. Unter fachmännischer Anleitung destillieren Sie z.B. selbst Lavendelblüten. Dabei arbeiten Sie an einer eigenen Wasserdampf-Destille. Alle Teilnehmenden bekommen von der Destillation 200 bis 300 ml Hydrolat und einige ml ätherisches Öl mit nach Hause. Nach einer Ruhephase von mindestens 4 Wochen, in denen sich die Duftstoffe entwickeln, können Sie diese für Aromalampen, Raumsprays, Mückenabwehrsprays auch für Kosmetik oder in der Aromaküche verwenden. Dazu bekommen Sie für jeden Bereich ein paar Rezepte mit. Wir werden Ihnen auch die "Kochtopf Methode" vorführen. Dann können Sie mit ein paar Koch-Utensilien zu Hause selbst Hydrolate herstellen. Auch hier bekommen Sie ca. 30 ml Hydrolat mit.

Kursnummer V0920
Kursdetails ansehen
Gebühr: 42,50
Neu: Seifengießen und Badebomben herstellen - selbstgemacht und nachhaltig (6-12 Jahre)
Sa. 10.12.2022 14:00
Freising

In diesem Kurs wollen wir gemeinsam nachhaltige Weihnachtsgeschenke herstellen. Wir gießen winterliche Seifen und formen pflegende Badebomben aus natürlichen Materialien. KEINE ERMÄSSIGUNG

Kursnummer V0707
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Lehrkraft: Julia Rieger