Skip to main content

NEU: Langlebige Vitalität – Vortrag
starkes Herz und klarer Kopf

„Jeder möchte alt werden, aber keiner alt sein“ lautet ein bekanntes Sprichwort.

Dank unseres guten Lebensstandards sowie medizinischer Versorgung werden wir tatsächlich immer älter. Aber sind wir dabei auch gesund? Alt sein wird daher oft mit Krankheit und Beschwerden assoziiert und leider trifft dies für viele Menschen auch zu. Doch das muss keineswegs so sein. Allein mit wenigen Veränderungen haben Sie selbst viele Themen Ihrer Gesundheit in der Hand und es können sich auch bereits vorhandene Erkrankungen verbessern lassen. Die steigende Zahl chronischer Erkrankungen parallel zu den steigenden Kosten der Schulmedizin zeigen, dass Gesundheit mehr und mehr Selbstverantwortung bedeuten sollte. Wer hier also bereit ist, auch schon früher mit guter Prävention zu beginnen, hat sehr gute Chancen, mit zunehmenden Jahren gesund und vital zu bleiben.

Dieser Vortrag geht darauf ein, mit welchen naturheilkundlichen Möglichkeiten Körper und Geist sinnvoll unterstützt werden können.

Was sind die richtigen Vitalstoffe? Welche Bedeutung hat mein Säure-Basen-Haushalt? Funktionieren meine Entgiftungsorgane ausreichend? Welchen Einfluss habe ich auf die Zellalterung? Diese und andere Fragen beantwortet Ihnen mein Vortrag und ich beantworte selbstverständlich all Ihre Fragen.

NEU: Langlebige Vitalität – Vortrag
starkes Herz und klarer Kopf

„Jeder möchte alt werden, aber keiner alt sein“ lautet ein bekanntes Sprichwort.

Dank unseres guten Lebensstandards sowie medizinischer Versorgung werden wir tatsächlich immer älter. Aber sind wir dabei auch gesund? Alt sein wird daher oft mit Krankheit und Beschwerden assoziiert und leider trifft dies für viele Menschen auch zu. Doch das muss keineswegs so sein. Allein mit wenigen Veränderungen haben Sie selbst viele Themen Ihrer Gesundheit in der Hand und es können sich auch bereits vorhandene Erkrankungen verbessern lassen. Die steigende Zahl chronischer Erkrankungen parallel zu den steigenden Kosten der Schulmedizin zeigen, dass Gesundheit mehr und mehr Selbstverantwortung bedeuten sollte. Wer hier also bereit ist, auch schon früher mit guter Prävention zu beginnen, hat sehr gute Chancen, mit zunehmenden Jahren gesund und vital zu bleiben.

Dieser Vortrag geht darauf ein, mit welchen naturheilkundlichen Möglichkeiten Körper und Geist sinnvoll unterstützt werden können.

Was sind die richtigen Vitalstoffe? Welche Bedeutung hat mein Säure-Basen-Haushalt? Funktionieren meine Entgiftungsorgane ausreichend? Welchen Einfluss habe ich auf die Zellalterung? Diese und andere Fragen beantwortet Ihnen mein Vortrag und ich beantworte selbstverständlich all Ihre Fragen.