Skip to main content
©

Jochner, Nicola Maria

Lösungsorientiertes Coaching - ONLINE/PRÄSENZ
Fr. 01.10.2021 18:00
Freising

"Kopfschmerz ist kein Aspirin-Mangel" Mathias Varga von Kibed Lösungen »ticken« ganz anders als Probleme. An diesem Tag werden Sie den Lösungsorientierten Ansatz kennenlernen, wie er vor 30 Jahren von Steve de Shazer vorerst in den therapeutischen Kontext eingeführt wurde und seitdem vor allem den Bereich der Beratung und des Coachings in revolutioniert hat. Erfolgreiche Unternehmen haben diese Veränderung der Blickrichtung schon lange in ihre Arbeit integriert. Trotzdem sind wir in unserem Alltag noch über die Maße konfrontiert mit der Idee ein besseres Verstehen des Problems würde unweigerlich zur Lösung führen. Manchmal ist es auch durchaus wichtig nach diesem Ansatz zu arbeiten. Und oft ist es genau umgekehrt, wir versinken in einem Zustand der gerne als "Problem-Trance" beschrieben wird und entfernen uns so immer mehr vom Finden einer Lösung. Lösungen folgen einer anderen Logik als Probleme. Für das Finden und vor allem das Erfinden von Lösungen ist es daher enorm wichtig, diese Logik zu verstehen und möglichst in Form von konkreten Vorgehensweisen zu beschreiben. An diesem Tag wollen wir sowohl theoretisch als auch praktisch in die verschiedene Werkzeuge im Umgang mit "Problem und Lösung" kennenlernen und "echte Lösungen" für Dilemmata der Teilnehmer/-innen erarbeiten.

Kursnummer T5605
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Lehrkraft: Nicola Maria Jochner
Neu: Die Lieblingskräuter der Hildegard von Bingen
Do. 25.11.2021 18:00
Freising

Die heilige Hildegard von Bingen gehört sicher zu den faszinierendsten Frauen des Mittelalters. Sie selbst bezeichnete sich häufig als einfältigen Menschen, als Ungelehrte. Universalgenie würde es sicher besser treffen, war sie doch die erste schreibende Ärztin, Visionärin, Mystikerin, Äbtissin, Wanderpredigerin, Komponistin, Heilkundige, Schriftstellerin die uns für ihre Zeit außergewöhnlichste Schriften, zu den Themen Schöpfungsgeschichte, Lebensführung und eine umfangreiche Heilkunde hinterlassen hat. Eine im wahrsten Sinne ganzheitliche Heilkunde, die Heilmittel aus allen 4 Reichen, den Steinen, den Pflanzen , den Tieren und dem Menschen enthält. Und nicht Körpertherapie mit Psychotherapie vereint, sondern zusätzlich die geistige und spirituelle Ebene des Menschen anspricht wissend das wahre Heilung nur im Zusammenwirken und Gleichgewicht der "großen Vier" möglich ist. An diesem Abend wollen wir uns den Lieblingskräutern der Heiligen Hildegard widmen und sie sowohl aus Hildegards Sicht, als auch aus der Sicht der traditionellen und modernen Kräuterkunde betrachten.

Kursnummer T0322
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Lehrkraft: Nicola Maria Jochner
zurück zur Übersicht