Skip to main content

Neu: Wintergemüse - Kochen mit Kraut & Rüben
Saisonküche im November

Zum Wintergemüse zählen neben verschiedenen Kohlsorten vor allem Knollen- und Wurzelgemüse. Oft kommt es auch in der kalten Jahreszeit direkt vom Feld, denn einige Sorten sind frosthart und können auch mitten im Winter geerntet werden. Durch die eisigen Temperaturen verbessert sich der Geschmack von Pastinaken, Steckrüben, Grün- und Rosenkohl, denn dann wandelt sich die Stärke im Inneren in Zucker um. Die klassischen Wintergemüse haben sich ihren Platz in der Saisonküche zurückerobert. Daraus bereiten wir heute Zwiebelsuppe mit geräucherter Forelle, Lauchsalat exotica, Möhrenpuffer, Kürbisquarkkuchen, Gemüselasagne und Carpaccio von Roten Rüben mit Apfel-Kürbisdressing zu. Zum Bevorraten gibt es eingelegte würzige Karotten nach piemonteser Art.

Voraussetzungen

Schürze, Geschirr-/Handtuch, Behälter für Reste, Freude am Kochen.

Ermäßigungen gelten ausschließlich für die Kursgebühr.

Zum Wintergemüse zählen neben verschiedenen Kohlsorten vor allem Knollen- und Wurzelgemüse. Oft kommt es auch in der kalten Jahreszeit direkt vom Feld, denn einige Sorten sind frosthart und können auch mitten im Winter geerntet werden. Durch die eisigen Temperaturen verbessert sich der Geschmack von Pastinaken, Steckrüben, Grün- und Rosenkohl, denn dann wandelt sich die Stärke im Inneren in Zucker um. Die klassischen Wintergemüse haben sich ihren Platz in der Saisonküche zurückerobert. Daraus bereiten wir heute Zwiebelsuppe mit geräucherter Forelle, Lauchsalat exotica, Möhrenpuffer, Kürbisquarkkuchen, Gemüselasagne und Carpaccio von Roten Rüben mit Apfel-Kürbisdressing zu. Zum Bevorraten gibt es eingelegte würzige Karotten nach piemonteser Art.

Voraussetzungen

Schürze, Geschirr-/Handtuch, Behälter für Reste, Freude am Kochen.

Ermäßigungen gelten ausschließlich für die Kursgebühr.