Skip to main content

Neu: Die Lieblingskräuter der Hildegard von Bingen

Die heilige Hildegard von Bingen gehört sicher zu den faszinierendsten Frauen des Mittelalters. Sie selbst bezeichnete sich häufig als einfältigen Menschen, als Ungelehrte. Universalgenie würde es sicher besser treffen, war sie doch die erste schreibende Ärztin, Visionärin, Mystikerin, Äbtissin, Wanderpredigerin, Komponistin, Heilkundige, Schriftstellerin die uns für ihre Zeit außergewöhnlichste Schriften, zu den Themen Schöpfungsgeschichte, Lebensführung und eine umfangreiche Heilkunde hinterlassen hat. Eine im wahrsten Sinne ganzheitliche Heilkunde, die Heilmittel aus allen 4 Reichen, den Steinen, den Pflanzen , den Tieren und dem Menschen enthält. Und nicht Körpertherapie mit Psychotherapie vereint, sondern zusätzlich die geistige und spirituelle Ebene des Menschen anspricht wissend das wahre Heilung nur im Zusammenwirken und Gleichgewicht der "großen Vier" möglich ist.

An diesem Abend wollen wir uns den Lieblingskräutern der Heiligen Hildegard widmen und sie sowohl aus Hildegards Sicht, als auch aus der Sicht der traditionellen und modernen Kräuterkunde betrachten.

Kurstermine: 1

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Donnerstag, 25. November 2021
    • 18:00 – 20:30 Uhr
    • vhs Freising
    1 Donnerstag 25. November 2021 18:00 – 20:30 Uhr vhs Freising

Die heilige Hildegard von Bingen gehört sicher zu den faszinierendsten Frauen des Mittelalters. Sie selbst bezeichnete sich häufig als einfältigen Menschen, als Ungelehrte. Universalgenie würde es sicher besser treffen, war sie doch die erste schreibende Ärztin, Visionärin, Mystikerin, Äbtissin, Wanderpredigerin, Komponistin, Heilkundige, Schriftstellerin die uns für ihre Zeit außergewöhnlichste Schriften, zu den Themen Schöpfungsgeschichte, Lebensführung und eine umfangreiche Heilkunde hinterlassen hat. Eine im wahrsten Sinne ganzheitliche Heilkunde, die Heilmittel aus allen 4 Reichen, den Steinen, den Pflanzen , den Tieren und dem Menschen enthält. Und nicht Körpertherapie mit Psychotherapie vereint, sondern zusätzlich die geistige und spirituelle Ebene des Menschen anspricht wissend das wahre Heilung nur im Zusammenwirken und Gleichgewicht der "großen Vier" möglich ist.

An diesem Abend wollen wir uns den Lieblingskräutern der Heiligen Hildegard widmen und sie sowohl aus Hildegards Sicht, als auch aus der Sicht der traditionellen und modernen Kräuterkunde betrachten.