Skip to main content

Rosenpfade - von Juckpulver bis Rosenkranz
Kostüm- und Erlebnisführung der Freisinger Stadtbär GbR

In Zusammenarbeit mit dem Freisinger Stadtbär GbR

Seit November 2001 trägt Freising den klangvollen offiziellen Titel "Rosenstadt Freising", verliehen von der "Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.", damals noch "Verein Deutscher Rosenfreunde".

Und das mit gutem Grund: nicht nur die Freisinger genießen es, wenn in den Sommermonaten an zahlreichen Hausfassaden, öffentlichen Grünflächen und in den historischen Innenstadtgassen wunderbar duftende Rosen ranken. Darunter einige Züchtungen, die so klangvolle Namen tragen wie 'Freisinger Morgenröte', 'Rosenprofessor Sieber' oder 'Oberbürgermeister Thalhammer'.

Wie es zur Rosenstadt Freising kam, welche symbolischen Verknüpfungen Freising und die Königin der Blumen aufweisen und nicht zuletzt, was man mit Rosen alles machen kann, das sind die Inhalte dieser Führung. ... Und: Auch, wenn es sich nicht um eine botanische Führung handelt, werden unterwegs die unserer Meinung nach schönsten Rosen Freisings besucht. Für zu Hause erhalten Sie eine kleine Erinnerung an die Rosenstadt!

Keine Ermäßigung!

Voraussetzungen

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung über die vhs Freising e.V. möglich.

Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach den zum Führungszeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Gegebenenfalls werden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt, gegebenenfalls muss denjenigen, die sich zuletzt angemeldet haben, leider abgesagt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Freisinger Stadtbär GbR

Seit November 2001 trägt Freising den klangvollen offiziellen Titel "Rosenstadt Freising", verliehen von der "Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.", damals noch "Verein Deutscher Rosenfreunde".

Und das mit gutem Grund: nicht nur die Freisinger genießen es, wenn in den Sommermonaten an zahlreichen Hausfassaden, öffentlichen Grünflächen und in den historischen Innenstadtgassen wunderbar duftende Rosen ranken. Darunter einige Züchtungen, die so klangvolle Namen tragen wie 'Freisinger Morgenröte', 'Rosenprofessor Sieber' oder 'Oberbürgermeister Thalhammer'.

Wie es zur Rosenstadt Freising kam, welche symbolischen Verknüpfungen Freising und die Königin der Blumen aufweisen und nicht zuletzt, was man mit Rosen alles machen kann, das sind die Inhalte dieser Führung. ... Und: Auch, wenn es sich nicht um eine botanische Führung handelt, werden unterwegs die unserer Meinung nach schönsten Rosen Freisings besucht. Für zu Hause erhalten Sie eine kleine Erinnerung an die Rosenstadt!

Keine Ermäßigung!

Voraussetzungen

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung über die vhs Freising e.V. möglich.

Die maximale Teilnehmerzahl richtet sich nach den zum Führungszeitpunkt geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Gegebenenfalls werden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt, gegebenenfalls muss denjenigen, die sich zuletzt angemeldet haben, leider abgesagt werden.