Skip to main content

Die vhs Freising e.V. wurde 1948 gegründet. Bis heute orientiert sich die Arbeit der Verantwortlichen an der Aussage des ehemaligen Kultusministers und Förderer der Volksbildung, Professor Dr. Franz Fendt von 1947:

"Die Hauptaufgabe der Volkshochschulen besteht nicht in der reinen Wissensvermittlung, sondern in der Förderung der Urteils- und Entscheidungsfähigkeit des Menschen." 

Bis 2019 besuchten jährlich an die 16.000 Menschen die angebotenen 1.200 Veranstaltungen. Die vhs Freising e.V. versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb. Der jährliche Umsatz beläuft sich auf ca. 1 Mio Euro. Bedingt durch eine enge Zusammenarbeit mit der heimischen Wirtschaft gewinnen die Auftragsmaßnahmen eine immer größere Bedeutung. Insbesondere durch die Unterstützung von namhaften Sponsoren aus der Wirtschaft (u.a. Sparkasse Freising, Flughafen München) wird diese Zusammenarbeit deutlich.