Skip to main content

Unbekannte Heimat

Loading...
NEU: Jüdisches Leben - ONLINE/SELBSTLERNKURS
Mi. 01.05.2024 00:00
Online Selbstlern-Kurs

Der Kurs wurde im Rahmen des Themenjahres „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ vom Thüringer Volkshochschulverband (TVV) in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Frankfurt und der Bildungsstätte Anne-Frank entwickelt und aus Mitteln des Bundesministeriums des Inneren gefördert. Wissen Sie was ein Minjan ist? Kennen Sie neben Jiddisch weitere jüdische Sprachen? Die Antworten darauf und weitere interessante Geschichten aus dem jüdischen Leben in Deutschland aus Vergangenheit und Gegenwart bietet der kostenfreie Onlinekurs. Der Kurs zeichnet ein authentisches Bild von der Vielfalt jüdischer Kultur, Religion und der 1700-jährigen Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland. Anhand vorgestellter Menschen aus unterschiedlichen Epochen und Generationen wird jüdisches Leben in Deutschland in seiner Vielfalt erlebbar. Der Online-Kurs besteht aus 11 Modulen (historische Epochen von der Entstehung des Judentums bis zur Gegenwart, Alltagsthemen wie Sprache/ Humor oder Musik und Kunst aber auch politische Themen wie Antisemitismus und Nahostkonflikt. Nach Anmeldung können Sie zeitlich flexibel und im eigenen Tempo in die vielfältigen Themen eintauchen. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Trailer zum Selbstlernkurs: https://youtu.be/IBv9ZMQwyj8 Trailer zu den Lernmodulen: https://youtu.be/cC6aZj0hFSg Übersicht über die 11 Lernmodule: https://d.vhs.cloud/d.php/1/6/0.1516123455826.jUSQBz6aM82dZGcmDMmSQ46E.LzU2

Kursnummer 242-6090
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: e.V. Thüringer Volkshochschulverband
Der heilige Korbinian in Weihenstephan
Sa. 22.06.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising In diesem Jahr feiert die Stadt „1300 Jahre Korbinian in Freising“. Das große Jubiläum offenbart, wie stark der Geistliche die Geschichte der Stadt beeinflusste und deren Image bis heute prägt. Die Tour startet vor der Statue des Bischofs am Marienplatz und führt auf den Weihenstephaner Berg, wohin sich Korbinian zeitweise zurückgezogen hat. Auf dem Weg werden seine Lebensgeschichte sowie seine Legende erzählt und Orte gezeigt, die an ihn erinnern, zum Beispiel die Ruine der Korbinianskapelle mit dem darunterliegenden Korbiniansbrünnlein. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: Entweder ganz unkompliziert über unser Online-Formular https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ oder per E-Mail an touristinfo@freising.de Information, Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 08161-5444111

Kursnummer 242-6021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Vernissage der Wanderausstellung: „Preis Bauen im Bestand 2021"
Mi. 26.06.2024 18:00
Freising

Die Wanderausstellung „Preis Bauen im Bestand 2021“ der Bayerischen Architektenkammer kommt nach Freising! Sie gibt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Baukultur in den verschiedenen Regionen Bayerns und sensibilisiert für Baukultur und umweltrelevante Aspekte des Bauens im Bestand. Die preisgekrönten Projekte werden auf 16 Schautafeln in sorgsam gestalteten Bildstrecken, begleitet durch stimmungsvolle Texte der Architekturkritikerin Ira Mazzoni, in den Fluren der vhs Freising präsentiert. Es ist zu sehen, wie historischer Bestand wertschätzend saniert werden kann, wie sich ergänzende Neubauten trotz moderner Formensprache und Materialwahl gut einfügen lassen und wie scheinbar wertlose Bausubstanz einem neuen Leben zugeführt wird. Vom 26. Juni bis zum 25. Juli 2024 können die Besucher:innen zu den Öffnungszeiten der vhs Freising erleben, wie vielfältig und innovativ Bauen im Bestand sein kann. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 26. Juni um 18.00 Uhr durch Eva Bönig, Bürgermeisterin der Stadt Freising, und Ariane Jungwirth, Vizepräsidentin der Bayerischen Architektenkammer eröffnet. Architekt Anton Mang, bekannt durch die Generalsanierung des Asamgebäudes, führt mit seinem Vortrag „Bauen=Umbauen“ in die Thematik ein. Begleitet wird die Ausstellung durch zwei Vortragsabende. Veranstalter: Agenda21 Bauen, Wohnen und Verkehr, Agenda21 Energie und Klima in Kooperation mit der Stadt Freising und der vhs Freising e.V.

Kursnummer 242-6630
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: N.N.
Altstadtrundgang
Sa. 29.06.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Der Altstadtrundgang jeden Samstag um 11 Uhr führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Freisings rund um das Rathaus und auf dem Domberg und bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: touristinfo@freising.de, Telefon 08161-5444111 oder unkompliziert über das Online-Formular: https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising

Kursnummer 242-6004
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Unterwegs mit dem Nachtwächter - kurz Kostüm- und Erlebnisführung des Freisinger Stadtbär
Sa. 29.06.2024 20:30
Freising
Kostüm- und Erlebnisführung des Freisinger Stadtbär

In Zusammenarbeit mit dem Freisinger Stadtbär GbR Allein schon der schaurige Hornstoß und das dunkle Gewand des Nachtwächters sorgen dafür, dass Sie sich bei dieser Führung in vergangene Jahrhunderte versetzt fühlen! Folgen Sie ihm im Schein seiner Laterne durch die abendlichen Gassen der Altstadt und es werden Ihnen noch mehr Gestalten jener Zeit begegnen. Interessantes und Amüsantes erfahren Sie hier zu Freisings Geschichte. Die Führung wurde auf ca. 60 Minuten verkürzt und mit neuen Spielszenen versehen. KEINE ERMÄSSIGUNG

Kursnummer 242-6070
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Lehrkraft: Freisinger Stadtbär GbR
NEU: Infoabend zur Stadtführerausbildung
Mi. 03.07.2024 18:30
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinformation der Stadt Freising Freising ist wunderschön! Sie kennen die Stadt, wissen schon das eine oder andere über ihre Geschichte – und würden gerne auch Gästen und Einheimischen Ihre Begeisterung für Freising näherbringen? Dann werden Sie Stadtführer oder Stadtführerin! Bei diesem kostenfreien und unverbindlichen Infoabend lernen Sie das Tourismusamt der Stadt Freising kennen, bei dem die Organisation der Stadtführungen zusammenläuft. Sie erfahren z.B., welche Führungen am häufigsten angeboten werden, welche Zielgruppen wir haben, wie eine Buchung abläuft, wie viel Honorar Sie verdienen können, und Sie haben Gelegenheit, Ihre eigenen Fragen zu stellen. Wir stellen Ihnen das Konzept der Stadtführerausbildung vor, die im September 2024 starten soll. Und zum Ausklang nehmen wir Sie mit auf einen kurzen Altstadtrundgang, damit Sie schon einmal einen Stadtführer „in Aktion“ erleben können. Die Teilnahme ist kostenfrei, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Kursnummer 242-6040
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: Dr. Myriam Wagner-Heisig
Denkmal – Zukunft – Suffizienz Vortrag zur Wanderausstellung: „Preis Bauen im Bestand 2021"
Do. 04.07.2024 19:30
Freising
Vortrag zur Wanderausstellung: „Preis Bauen im Bestand 2021"

In seinem Vortrag „Denkmal sanieren, Geschichte bewahren“ berichtet Johannes Becher, MdL und Bauherr „Haus am Gries“ von seinen Praxiserfahrungen mit der Sanierung des ältesten Moosburger Hauses. Er gibt Tipps, wie Denkmalbesitzer die Herausforderungen so erfolgreich wie möglich bewältigen und die klimatischen Anforderungen der Gegenwart im Auge behalten können. Die Sanierung eines Denkmals gilt für Viele als wünschenswertes, aber nahezu unmögliches Unterfangen – technisch, finanziell und bürokratisch. Nicht wenige Besitzer resignieren und überlassen ihre Denkmäler dem allmählichen Verfall oder sogar Untergang. Johannes Becher hat es trotzdem gewagt. Sein „Haus am Gries“ ist mit über 500 Jahren eines der ältesten Häuser der Stadt und stand rund 40 Jahre leer. Das Notgerüst zur Verhinderung des Einsturzes prägte jahrzehntelang das Stadtbild. In weniger als drei Jahren verwandelte es sich nun von einem Schandfleck in ein Schmuckstück. Zudem wurde ein innovatives Beispiel für die Vereinbarkeit von Denkmalschutz und Photovoltaik geschaffen. Suffizienz ist der Goldstandard – das ist das Thema, das Prof. Clemens Richarz, Vizepräsident der Bayerischen Architektenkammer, im zweiten Teil des Abends aufgreift. Die Einhaltung der Klimaziele gerade auch im Bauen können nur dann erreicht werden, wenn wir grundsätzlich bereit sind gewohnte Standards zu hinterfragen und Gebäude und Flächen konsequent klimafreundlich zu planen und zu nutzen. Dabei spielt der verantwortungsvolle Umgang mit bestehenden Strukturen eine besonders wichtige Rolle. Veranstalter: Agenda21 Bauen, Wohnen und Verkehr, Agenda21 Energie und Klima in Kooperation mit der Stadt Freising, Stadtplanungsamt, und der vhs Freising e.V.

Kursnummer 242-6632
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: Johannes Becher
NEU: Der heilige Korbinian im Freisinger Dom und auf dem Weihenstephaner Berg
Sa. 06.07.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Diese Führung bietet ein umfassendes Bild vom Heiligen, der die Geschichte der Stadt beeinflusste und ihr Image bis heute prägt. Vom Marienplatz führt der Weg auf den Domberg; Im Dom ersten die Bilder der Korbinianslegende sowie sein Reliquienschrein gezeigt. Unterwegs zum Weihenstephaner Berg werden Sie von seinem Wirken hören und am Ende den Ort sehen, an dem Korbinian seine erste Zelle eingerichtet hatte. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 120 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: Entweder ganz unkompliziert über unser Online-Formular https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ oder per E-Mail an touristinfo@freising.de Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 08161-5444111

Kursnummer 242-6012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Altstadtrundgang
Sa. 13.07.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Der Altstadtrundgang jeden Samstag um 11 Uhr führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Freisings rund um das Rathaus und auf dem Domberg und bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: touristinfo@freising.de, Telefon 08161-5444111 oder unkompliziert über das Online-Formular: https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising

Kursnummer 242-6005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Bauen im Bestand – in der Stadt und auf dem Land Vortrag zur Wanderausstellung: „Preis Bauen im Bestand 2021"
Di. 16.07.2024 19:30
Freising
Vortrag zur Wanderausstellung: „Preis Bauen im Bestand 2021"

Im Beitrag „Wem gehört die Stadt? Das Projekt Bellevue di Monaco“ berichtet Matthias Marschner, hirner & riehl architekten und stadtplaner, von drei Häusern in der Innenstadt Münchens, die vor dem Abriss bewahrt, mit begrenztem Budget und viel ehrenamtlichem Engagement saniert und in ein Wohn- und Kulturzentrum für Geflüchtete und Münchnerinnen und Münchner verwandelt wurden. Das architektonische Konzept entstand aus der Zielsetzung, die Möglichkeiten und Qualitäten des Bestands zu sichern, zu entwickeln und dadurch Ressourcen zu schonen. Bei der Umsetzung gewann sein Büro ortsansässige Handwerksfirmen für die Idee, Geflüchtete während des Sanierungsprozesses für eine Ausbildung zu qualifizieren. Mit dem Titel „Mehrwert Alt + Neu” stellt der Freisinger Architekt Michael Deppisch dar, dass Klima- und Strukturwandel das Bauen verändern und dass auch das Wohnen, Arbeiten und Zusammenleben im Umbruch sind. Für diese aktuellen Herausforderungen werden speziell in bestehenden und historischen Gebäuden große Potenziale entdeckt – es sind alte und neue Anforderungen an Raum, Konstruktion und Materialität zu erfüllen. Sein Werkbericht zeigt gebaute Beispiele im ländlichen Raum, wie durch Umnutzung und Nachverdichtung ein Mehrwert für Mensch und Ort entstehen kann. Veranstalter: Agenda21 Bauen, Wohnen und Verkehr, Agenda21 Energie und Klima in Kooperation mit der Stadt Freising, Stadtplanungsamt, und der vhs Freising e.V.

Kursnummer 242-6634
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: Matthias Marschner
Der heilige Korbinian in Weihenstephan
Sa. 20.07.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising In diesem Jahr feiert die Stadt „1300 Jahre Korbinian in Freising“. Das große Jubiläum offenbart, wie stark der Geistliche die Geschichte der Stadt beeinflusste und deren Image bis heute prägt. Die Tour startet vor der Statue des Bischofs am Marienplatz und führt auf den Weihenstephaner Berg, wohin sich Korbinian zeitweise zurückgezogen hat. Auf dem Weg werden seine Lebensgeschichte sowie seine Legende erzählt und Orte gezeigt, die an ihn erinnern, zum Beispiel die Ruine der Korbinianskapelle mit dem darunterliegenden Korbiniansbrünnlein. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: Entweder ganz unkompliziert über unser Online-Formular https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ oder per E-Mail an touristinfo@freising.de Information, Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 08161-5444111

Kursnummer 242-6022
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Altstadtrundgang
Sa. 27.07.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Der Altstadtrundgang jeden Samstag um 11 Uhr führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Freisings rund um das Rathaus und auf dem Domberg und bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: touristinfo@freising.de, Telefon 08161-5444111 oder unkompliziert über das Online-Formular: https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising

Kursnummer 242-6006
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
NEU: Der heilige Korbinian im Freisinger Dom und auf dem Weihenstephaner Berg
Sa. 03.08.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Diese Führung bietet ein umfassendes Bild vom Heiligen, der die Geschichte der Stadt beeinflusste und ihr Image bis heute prägt. Vom Marienplatz führt der Weg auf den Domberg; Im Dom ersten die Bilder der Korbinianslegende sowie sein Reliquienschrein gezeigt. Unterwegs zum Weihenstephaner Berg werden Sie von seinem Wirken hören und am Ende den Ort sehen, an dem Korbinian seine erste Zelle eingerichtet hatte. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 120 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: Entweder ganz unkompliziert über unser Online-Formular https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ oder per E-Mail an touristinfo@freising.de Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 08161-5444111

Kursnummer 242-6013
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Altstadtrundgang
Sa. 10.08.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Der Altstadtrundgang jeden Samstag um 11 Uhr führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Freisings rund um das Rathaus und auf dem Domberg und bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: touristinfo@freising.de, Telefon 08161-5444111 oder unkompliziert über das Online-Formular: https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising

Kursnummer 242-6007
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Der heilige Korbinian in Weihenstephan
Sa. 17.08.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising In diesem Jahr feiert die Stadt „1300 Jahre Korbinian in Freising“. Das große Jubiläum offenbart, wie stark der Geistliche die Geschichte der Stadt beeinflusste und deren Image bis heute prägt. Die Tour startet vor der Statue des Bischofs am Marienplatz und führt auf den Weihenstephaner Berg, wohin sich Korbinian zeitweise zurückgezogen hat. Auf dem Weg werden seine Lebensgeschichte sowie seine Legende erzählt und Orte gezeigt, die an ihn erinnern, zum Beispiel die Ruine der Korbinianskapelle mit dem darunterliegenden Korbiniansbrünnlein. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: Entweder ganz unkompliziert über unser Online-Formular https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ oder per E-Mail an touristinfo@freising.de Information, Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 08161-5444111

Kursnummer 242-6023
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Altstadtrundgang
Sa. 24.08.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising Der Altstadtrundgang jeden Samstag um 11 Uhr führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Freisings rund um das Rathaus und auf dem Domberg und bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: touristinfo@freising.de, Telefon 08161-5444111 oder unkompliziert über das Online-Formular: https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising

Kursnummer 242-6008
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Der heilige Korbinian in Weihenstephan
Sa. 31.08.2024 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinfo Stadt Freising In diesem Jahr feiert die Stadt „1300 Jahre Korbinian in Freising“. Das große Jubiläum offenbart, wie stark der Geistliche die Geschichte der Stadt beeinflusste und deren Image bis heute prägt. Die Tour startet vor der Statue des Bischofs am Marienplatz und führt auf den Weihenstephaner Berg, wohin sich Korbinian zeitweise zurückgezogen hat. Auf dem Weg werden seine Lebensgeschichte sowie seine Legende erzählt und Orte gezeigt, die an ihn erinnern, zum Beispiel die Ruine der Korbinianskapelle mit dem darunterliegenden Korbiniansbrünnlein. https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html Dauer: ca. 90 Minuten Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich: Entweder ganz unkompliziert über unser Online-Formular https://formularserver.freising.de/frontend-server/form/provide/1152/ oder per E-Mail an touristinfo@freising.de Information, Ticketverkauf und Treffpunkt: Touristinformation, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 08161-5444111

Kursnummer 242-6024
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Stadt Freising
Buchung über https://tourismus.freising.de/service/touristinformation
Loading...