Skip to main content

EDV & Digitales

Loading...
Office Kompakt - ONLINE/SELBSTLERNKURS
Mo. 01.07.2024 00:00
Online Selbstlern-Kurs

In diesem Seminar lernen Sie die Grundfunktionen der Programme Word, Excel und PowerPoint in kompakter Form kennen. 1.- 3. Woche Word Grundlagen: Texte erfassen, speichern, Textpassagen kopieren und einfügen, Zeichen-, Absatz- und Seitenformatierung. Tabellen anlegen und bearbeiten, Einsatz von Tabulatoren, Einfügen und Bearbeiten von Grafiken und erstellen einfacher Serienbriefe. 4.- 7. Woche Excel Grundlagen: Aufbau eines Tabellenblattes, Formatierungen, sortieren von Daten, rechnen mit den Grundrechenarten, Prozentrechnung, einfache mathematische- und statistische Formeln, relativer/absoluter Bezug und Einführung in die (WENN-)Funktion und Diagrammerstellung. 8.- 10. Woche PowerPoint: Folienlayout und Designs, Texteingabe und -gestaltung, einfügen von grafischen Objekten sowie Audio- und Videodateien, erstellen von Diagrammen, Bildschirmshow mit Folienübergängen und Animation Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! Es finden keine Präsenztermine mit ZOOM oder Ähnlichem statt! MIT DURCHFÜHRUNGSGARANTIE! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 242-2583
Kursdetails ansehen
Gebühr: 472,00
Lehrkraft: Doris Opitz
Internet und Co. - Hol dir den Führerschein fürs Web (10-17 Jahre)
Di. 03.09.2024 09:30
Freising

Kooperationsveranstaltung mit der Stadtjugendpflege Freising Durch das Internet ist vieles einfacher geworden. Freizeitangebote oder Hausaufgaben können durch ein paar Klicks abgerufen werden. Wir "Surfen" gemeinsam durchs Netz und lernen wie das Internet funktioniert, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen (Computer, Browser, Einstellungen usw.), welche Vorteile und Gefahren es gibt und wie man am besten damit umgeht. Anschließend gibt es dann die Möglichkeit spielerisch den "Internetführerschein" zu erwerben.

Kursnummer 243-2350
Kursdetails ansehen
Gebühr: Anmeldung über Stadtjugendpflege
https://www.unser-ferienprogramm.de/freising/index.php
Einstieg in Microsoft Office – Word und PowerPoint (10-17 Jahre)
Mi. 04.09.2024 09:30
Freising

Kooperationsveranstaltung mit der Stadtjugendpflege Freising Einstieg in Microsoft Office – Word und PowerPoint Microsoft Office gilt heute als Standard für Bürosoftware. Anhand von Übungen erlernen wir die Grundlagen von MS Office und verschaffen uns einen Überblick über die verschiedensten Programme wie Word (Textverarbeitung), PowerPoint (Präsentationen erstellen und animieren). Zusätzlich gibt es Tipps zur richtigen Nutzung der Programme und Ratschläge zur Vermeidung typischer Fehler und alternative kostenlose Programm wie Libre Office. Hinweis: Der Kurs ist nicht für Apple Benutzer geeignet.

Kursnummer 243-2550
Kursdetails ansehen
Gebühr: Anmeldung über Stadtjugendpflege
https://www.unser-ferienprogramm.de/freising/index.php
Jetzt lerne ich mein ANDROID-Smartphone kennen (10-17 Jahre)
Do. 05.09.2024 09:30
Freising

Kooperationsveranstaltung mit der Stadtjugendpflege Freising Als multimedialer Alleskönner vereinen das Smartphone und seine "Applikationen" viele weitreichende und unterschiedlichste Funktionen. Wir lernen die Möglichkeiten und Grundfunktionen des Smartphones wie Grundeinstellungen, Software, Updates und Google-Konto, Telefonie, Chat, SMS, Internet, Apps, Kamera uvm. kennen. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Themen Sicherheit, Kosten und Datenschutz. Hinweis: Der Kurs ist nicht für iPhone (Apple) geeignet.

Kursnummer 243-2250
Kursdetails ansehen
Gebühr: Anmeldung über Stadtjugendpflege
https://www.unser-ferienprogramm.de/freising/index.php
Google und seine unterschiedlichen Apps am Smartphone (10-17 Jahre)
Fr. 06.09.2024 09:30
Freising

Kooperationsveranstaltung mit der Stadtjugendpflege Freising In diesem Kurs beschäftigen wir uns intensiv mit Google und seinen wichtigsten Apps Wie Play Store, Maps, Lens, Drive, Chrome, Fotos uvm. Des Weiteren erlernen wir den sicheren Umgang mit dem Google Playstore. Wie finde ich eine neue App und wie installiere ich sie? Für welche App muss ich bezahlen? Hinweis: Der Kurs ist nicht für iPhone (Apple) geeignet.

Kursnummer 243-2251
Kursdetails ansehen
Gebühr: Anmeldung über Stadtjugendpflege
https://www.unser-ferienprogramm.de/freising/index.php
NEU: Silver Surfer-Kontakte- und Adressbuchverwaltung am Smartphone/Tablet
Mi. 11.09.2024 14:30
Freising

Speziell an Seniorinnen und Senioren richtet sich die kostenlose Reihe "Silver Surfer". Alle Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, sich mit der digitalen Welt zu befassen, deren Möglichkeiten kennenzulernen und sich deren Chancen und Gefahren gewahr zu werden. Kursinhalt: Wie man Kontakte hinzufügt, bearbeitet und löscht, sowie das Organisieren von Kontakten in Gruppen und das Verwalten von Kontaktinformationen. Hinweis: Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2100
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Einzelsprechstunde rund um Computer, Internet, Smartphone und Co.
Mi. 11.09.2024 16:15
Freising

Im ganz normalen "User-Alltag" stößt man oft an Wissens- und Nutzergrenzen. Es sind in der Regel Kleinigkeiten, die dann aber den Arbeitsfluss hemmen. Wie kann man mit anderen Personen telefonieren und sie dabei auf dem Bildschirm sehen? Was ist eine App und wie bekommt man sie auf das Smartphone oder Tablet? Rund ums Internet gibt es eine Menge zu lernen und zu erfahren und ständig tauchen neue Fragen auf. Der/die BucherIn kann individuelle Fragen klären und erhält z. B. Tipps und Hinweise, um mehr Selbstsicherheit bei der Alltagsarbeit am Computer zu bekommen. Hinweis: Themenauswahl: Information, Schulung und Beratung und Hilfe z. B. beim Kauf von PC-Hardware, der Installation von Betriebssystemen und Anwendungs-Programmen wie Office, Einrichtung und Einstellungen von Notebooks, Tipps und Tricks für die Bildbearbeitung am PC, Hilfe bei unterschiedlichen Konfiguration, der Virenbekämpfung und der Beseitigung von kleineren Störungen aller Art. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
NEU: Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz - ONLINE
Di. 17.09.2024 18:30
Live Online

Was verbirgt sich hinter Künstlicher Intelligenz und wie wird diese unseren Alltag verändern?. Künstliche Intelligenz, häufig auch als KI abgekürzt, gilt als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien der nächsten Jahre. Viele sehen in der Nutzung von Künstlicher Intelligenz eine weitere Vereinfachung unseres Alltages, indem Routineaufgaben durch Maschinen übernommen werden. Anderen gilt Künstliche Intelligenz als Vernichter von Millionen von Arbeitsplätzen. Wir wollen Sie in diesem Kurs mit den Grundlagen von Künstlicher Intelligenz vertraut machen und Ihnen an konkreten Beispielen aufzeigen, was heutige und zukünftige Lösungen damit im Stande sind zu leisten. Eine praktische Anwendung für künstliche Intelligenz stellen die Digitalen Sprachassistenten (Alexa, Siri usw.) dar. Während des Vortrages gehen wir auf folgende Fragestellungen ein: • Was steckt hinter Künstlicher Intelligenz (KI)? • Wie erfolgt die Datensammlung als Grundlage für Künstliche Intelligenz? • Wie können sich Computersysteme selbstständig weiterentwickeln? • Wie wird Künstliche Intelligenz unseren Alltag vereinfachen? • Welchen Einfluss hat Künstliche Intelligenz auf unsere Arbeitsplätze? • Welche konkreten Lösungen im Bereich KI gibt es heute bereits? • Wo kommt Künstliche Intelligenz an ihre Grenzen? • Wo liegen die Gefahren von Künstlicher Intelligenz? • Welche Auswirkung hat Künstliche Intelligenz auf die Gesellschaft? • Welche Pläne verfolgt die Politik im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz? Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-0551
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Lehrkraft: Hartmut Nehme
NEU: Rechtsfragen rund um die künstliche Intelligenz - ONLINE
Mi. 18.09.2024 19:00
Live Online

Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.  Expertinnen und Experten referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit!  Es ist noch nicht absehbar, wo überall Künstliche Intelligenz zum Einsatz kommen und hergebrachte Abläufe verändern wird. Die technische Entwicklung ist rasant schnell, Gesetzgebungsverfahren und Rechtsprechung dagegen eher langsam. Ist das Recht den technischen Entwicklungen gewachsen und wie gestaltet man einen Rechtsrahmen für die KI? Welche Beispiele von Rechtsproblemen und deren Lösung gibt es schon? Diese und damit zusammenhängende Fragen stehen im Blickpunkt dieser Ausgabe von „Demokratie im Gespräch“ Hinweis: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kursnummer 243-0160
NEU: Content Marketing mit Canva - ONLINE Online-Creative-Tool der Master Class
Di. 24.09.2024 10:30
Live Online
Online-Creative-Tool der Master Class

In Kooperation mit der vhs Cuxhaven Canva zählt zu den weltweit bekanntesten Desktop- und Web-Apps zur Erstellung von professionellem visuellem Content. Bereits die kostenlose Variante bietet eine Kernfunktionalität, mit der sich im Rahmen eines Content Marketings insbesondere Inhalte für Social Media, beispielsweise für die gegenwärtig sehr beliebte Plattform Instagram, aber auch für Präsentationen sowie Printprodukte entwickeln lassen. Innerhalb eines visuellen Marketings lassen sich mit Canva sogenannte Memes – also kreative, sich im Idealfall viral verbreitende Inhalte – erstellen. Die App ist gleichermaßen für Anwendungen im geschäftlichen sowie im privaten Bereich geeignet. Sie lässt sich intuitiv plausibel bedienen und stellt sich dabei als äußerst produktiv dar. - Ultra-Kompaktkurs - Highlights: Kampagnen im Content Marketing (Praxisbeispiele) Canva – Graphical User Interface (GUI) und Funktionen Produktion von Inhalten für Social Media (Facebook & Co.) "Let's play“ – ein praxisnahes Beispielprojekt „in Echtzeit“ BONUS: KI-gestützte Erstellung von Videosequenzen Dieser vhs-Digitalkurs bietet eine systematische Einführung in die Anwendung des Online-Creative-Tools Canva zur Erstellung visueller Inhalte im Content Marketing. Für eine erfolgreiche Teilnahme sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Zur Durchführung der Veranstaltung wird eine mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) konforme Version der Konferenzsoftware ZOOM eingesetzt. Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2800
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Lehrkraft: vhsQuickSteps
NEU: Social Media Marketing mit Instagram - ONLINE Erfolgskonzepte und -strategien im Business
Mi. 25.09.2024 10:30
Live Online
Erfolgskonzepte und -strategien im Business

In Kooperation mit der vhs Cuxhaven Instagram gehört zu den am meisten genutzten sozialen Medien bzw. Netzwerken weltweit. Primär ausgerichtet auf ein Video- und Foto-Sharing ermöglicht es ein extrem wirkungsvolles, bildbasiertes Social Media Marketing. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stellt es sich als eine Low-Budget-Alternative zu klassischen Kommunikationsmitteln – im Printbereich etwa Flyer, Plakate usw. – dar. Für das erfolgreiche Etablieren eines Instagram-Accounts ist in jedem Fall ein taktisches Vorgehen von zentraler Bedeutung. Die systematische Analyse aktuell sehr beliebter Kanäle, Trends also, ist für eine Erfolgsstrategie „im Business“ unabdingbar – genauso wie ein kundenzentrierter Ansatz, der einschlägige Bedarfe umfassend berücksichtigt. Highlights: Prinzipien im Social Media Marketing Instagram – Funktionen im Detail Markt- und markengerechte Posts „Let's play“ – Live-Publishing BONUS: Erfolgreiche Accounts im Fokus Ultra-Kompaktkurs - dieser vhs-Digitalkurs bietet eine systematische Einführung in die Anwendung von Instagram zur Präsentation visueller Inhalte im Social Media Marketing. Für eine erfolgreiche Teilnahme sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Zur Durchführung der Veranstaltung wird eine mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) konforme Version der Konferenzsoftware ZOOM eingesetzt. Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2900
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Lehrkraft: vhsQuickSteps
NEU: Silver Surfer: Barrierefreiheitsoptionen am Smartphone/Tablet
Mi. 25.09.2024 14:30
Freising

Speziell an Seniorinnen und Senioren richtet sich die kostenlose Reihe "Silver Surfer". Alle Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, sich mit der digitalen Welt zu befassen, deren Möglichkeiten kennenzulernen und sich deren Chancen und Gefahren gewahr zu werden. Kursinhalt: Einführung in die Barrierefreiheitsoptionen von Smartphones, einschließlich der Vergrößerungsfunktion, Bildschirmlesefunktionen, Untertitelung und anderen Funktionen, die die Bedienung für Senioren mit Seh- oder Hörbeeinträchtigungen erleichtern. Hinweis: Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2102
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Einzelsprechstunde rund um Computer, Internet, Smartphone und Co.
Mi. 25.09.2024 16:15
Freising

Im ganz normalen "User-Alltag" stößt man oft an Wissens- und Nutzergrenzen. Es sind in der Regel Kleinigkeiten, die dann aber den Arbeitsfluss hemmen. Wie kann man mit anderen Personen telefonieren und sie dabei auf dem Bildschirm sehen? Was ist eine App und wie bekommt man sie auf das Smartphone oder Tablet? Rund ums Internet gibt es eine Menge zu lernen und zu erfahren und ständig tauchen neue Fragen auf. Der/die BucherIn kann individuelle Fragen klären und erhält z. B. Tipps und Hinweise, um mehr Selbstsicherheit bei der Alltagsarbeit am Computer zu bekommen. Hinweis: Themenauswahl: Information, Schulung und Beratung und Hilfe z. B. beim Kauf von PC-Hardware, der Installation von Betriebssystemen und Anwendungs-Programmen wie Office, Einrichtung und Einstellungen von Notebooks, Tipps und Tricks für die Bildbearbeitung am PC, Hilfe bei unterschiedlichen Konfiguration, der Virenbekämpfung und der Beseitigung von kleineren Störungen aller Art. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2302
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
10-Finger Computerschreiben für Schüler und Erwachsene
Do. 26.09.2024 18:00
Freising

Wollen Sie Zeit sparen und sich die Arbeit erleichtern? Dann erlernen Sie für Ihre Tätigkeit am Computer das 10-Finger-Tastsystem. In diesem Kurs werden alle Buchstaben sowie die hierfür notwendigen Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung behandelt, Geschwindigkeit und Sicherheit trainiert. Zielgruppe: Besonders geeignet für Kinder bei Schulwechsel und Erwachsene jeden Alters Keine Ermäßigung!

Kursnummer 243-1550
Kursdetails ansehen
Gebühr: 118,00
Lehrkraft: Lucia Kraemer
NEU: Strategisches Networking im Business - ONLINE Kontakte (ver-)knüpfen – analog und digital
Fr. 27.09.2024 10:30
Live Online
Kontakte (ver-)knüpfen – analog und digital

Im Beruf zählt das „Netzwerken“ zu den bedeutendsten Voraussetzungen, um „wirklich“ erfolgreich zu sein. Allerdings bedarf es einer entsprechenden Strategie dazu: Potenzielle bzw. neue Kontakte müssen zunächst gefunden, diese nochmals gezielt selektiert und schließlich – nachhaltig – begründet werden. Allein der transparente Ansatz eines „Gebens und Nehmens“ wird insoweit die erwünschte Beständigkeit neuer Kontakte bewirken können. Es gilt nämlich, Netzwerke „aufrichtig“ – also ohne das primäre Ziel eines Eigennutzens – zu pflegen. Und nicht zuletzt – innovative, soziale Medien „im Netz“ wechseln Altbekannte immer wieder unerwartet ab oder konkurrieren zumindest mit diesen. Daraus resultiert, dass die Beständigkeit entsprechender „Verknüpfungen“ stetig in Frage gestellt wird. - Ultra-Kompaktkurs - Highlights: - Die Essenz – Netzwerke im Business (Überblick) - Soziale Kompetenzen und Social Media - Provokant – sind soziale Medien nicht doch „asozial“? - Roadmap für ein erfolgreiches Networking - BONUS: Checkliste „Networking 2025“ Dieser vhs-Digitalkurs bietet eine systematische Einführung in das strategische Networking im Business und liefert dabei eine fundierte Konzeption für einen individuellen Ansatz. Für eine erfolgreiche Teilnahme sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Zur Durchführung der Veranstaltung wird eine mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) konforme Version der Konferenzsoftware ZOOM eingesetzt. Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! Keine Ermäßigung!

Kursnummer 243-1430
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Lehrkraft: vhsQuickSteps
Office Kompakt - ONLINE/SELBSTLERNKURS
Mo. 07.10.2024 00:00
Online Selbstlern-Kurs

In diesem Seminar lernen Sie die Grundfunktionen der Programme Word, Excel und PowerPoint in kompakter Form kennen. 1.- 3. Woche Word Grundlagen: Texte erfassen, speichern, Textpassagen kopieren und einfügen, Zeichen-, Absatz- und Seitenformatierung. Tabellen anlegen und bearbeiten, Einsatz von Tabulatoren, Einfügen und Bearbeiten von Grafiken und Erstellen einfacher Serienbriefe. 4.- 7. Woche Excel Grundlagen: Aufbau eines Tabellenblattes, Formatierungen, Sortieren von Daten, Rechnen mit den Grundrechenarten, Prozentrechnung, einfache mathematische- und statistische Formeln, relativer/absoluter Bezug und Einführung in die (WENN-)Funktion und Diagrammerstellung. 8.- 10. Woche PowerPoint: Folienlayout und Designs, Texteingabe und -gestaltung, Einfügen von grafischen Objekten sowie Audio- und Videodateien, Erstellen von Diagrammen, Bildschirmshow mit Folienübergängen und Animation Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! Es finden keine Präsenztermine mit ZOOM oder Ähnlichem statt! MIT DURCHFÜHRUNGSGARANTIE! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2580
Kursdetails ansehen
Gebühr: 472,00
Lehrkraft: Doris Opitz
NEU: Digital Frauen: KI für AnfängerInnen - Grundkurs für EinsteigerInnen - in die Welt der Künstlichen Intelligenz
Mo. 07.10.2024 18:00
Freising
- in die Welt der Künstlichen Intelligenz

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Freising Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz (KI) interessieren und mehr über die Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologie erfahren möchten. In leicht verständlicher Sprache und ohne Vorkenntnisse in Programmierung oder Mathematik werden Sie die wichtigsten Konzepte der KI kennenlernen. In gut 90 Minuten geht es um: Was ist KI und wie funktioniert sie? Die verschiedenen Arten von KI Ethische Aspekte der KI KI im Alltag: Beispiele aus verschiedenen Bereichen Erste Schritte mit KI: Praktische Übungen und Anwendungen Die Veranstaltung ist als reiner Vortrag konzipiert, bitte bringen Sie Schreibmaterial für Ihre Notizen mit. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.    

Kursnummer 243-2150
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Silver Surfer: Google Lens am Smartphone/Tablet
Mi. 09.10.2024 14:30
Freising

Speziell an Seniorinnen und Senioren richtet sich die kostenlose Reihe "Silver Surfer". Alle Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, sich mit der digitalen Welt zu befassen, deren Möglichkeiten kennenzulernen und sich deren Chancen und Gefahren gewahr zu werden. Kursinhalt: Google Lens ist eine mobile Bilderkennung von Google. Durch Analyse von Lens ergeben sich viele praktische Anwendungsmöglichkeiten, z. B. Texte kopieren oder übersetzen, Pflanzen und Tiere bestimmen, Orte oder Speisekarten ansehen, Produkte entdecken oder ähnlich aussehende Bilder finden. Hinweis: Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2104
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Einzelsprechstunde rund um Computer, Internet, Smartphone und Co.
Mi. 09.10.2024 16:15
Freising

Im ganz normalen "User-Alltag" stößt man oft an Wissens- und Nutzergrenzen. Es sind in der Regel Kleinigkeiten, die dann aber den Arbeitsfluss hemmen. Wie kann man mit anderen Personen telefonieren und sie dabei auf dem Bildschirm sehen? Was ist eine App und wie bekommt man sie auf das Smartphone oder Tablet? Rund ums Internet gibt es eine Menge zu lernen und zu erfahren und ständig tauchen neue Fragen auf. Der/die BucherIn kann individuelle Fragen klären und erhält z. B. Tipps und Hinweise, um mehr Selbstsicherheit bei der Alltagsarbeit am Computer zu bekommen. Hinweis: Themenauswahl: Information, Schulung und Beratung und Hilfe z. B. beim Kauf von PC-Hardware, der Installation von Betriebssystemen und Anwendungs-Programmen wie Office, Einrichtung und Einstellungen von Notebooks, Tipps und Tricks für die Bildbearbeitung am PC, Hilfe bei unterschiedlichen Konfiguration, der Virenbekämpfung und der Beseitigung von kleineren Störungen aller Art. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2304
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Fr. 11.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0270
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Mo. 14.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0271
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Mi. 16.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0272
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Fr. 18.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0273
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Mo. 21.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0274
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Mi. 23.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0275
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Silver Surfer: Sprachassistenten und Sprachbefehle am Smartphone/Tablet
Mi. 23.10.2024 14:30
Freising

Speziell an Seniorinnen und Senioren richtet sich die kostenlose Reihe "Silver Surfer". Alle Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, sich mit der digitalen Welt zu befassen, deren Möglichkeiten kennenzulernen und sich deren Chancen und Gefahren gewahr zu werden. Kursinhalt: Nutzung von Sprachassistenten wie Google Assistant (Android) zur Durchführung von Aufgaben und zum Zugriff auf Informationen durch Sprachbefehle. Hinweis: Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2106
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Einzelsprechstunde rund um Computer, Internet, Smartphone und Co.
Mi. 23.10.2024 16:15
Freising

Im ganz normalen "User-Alltag" stößt man oft an Wissens- und Nutzergrenzen. Es sind in der Regel Kleinigkeiten, die dann aber den Arbeitsfluss hemmen. Wie kann man mit anderen Personen telefonieren und sie dabei auf dem Bildschirm sehen? Was ist eine App und wie bekommt man sie auf das Smartphone oder Tablet? Rund ums Internet gibt es eine Menge zu lernen und zu erfahren und ständig tauchen neue Fragen auf. Der/die BucherIn kann individuelle Fragen klären und erhält z. B. Tipps und Hinweise, um mehr Selbstsicherheit bei der Alltagsarbeit am Computer zu bekommen. Hinweis: Themenauswahl: Information, Schulung und Beratung und Hilfe z. B. beim Kauf von PC-Hardware, der Installation von Betriebssystemen und Anwendungs-Programmen wie Office, Einrichtung und Einstellungen von Notebooks, Tipps und Tricks für die Bildbearbeitung am PC, Hilfe bei unterschiedlichen Konfiguration, der Virenbekämpfung und der Beseitigung von kleineren Störungen aller Art. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2306
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Fr. 25.10.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0277
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital@Freising: Prinzipien der Arbeitsorganisation in M 365
Di. 29.10.2024 18:00
Freising

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Freising Struktur und Flexibilität mit den Tools Outlook, To-Do und Teams In gut 90 Minuten geht es um: • Desktop, Taskleiste, Browser, Dateiexplorer, eMail • Ordnerstruktur für Dateien, eMails und Notizen • Aufgaben definieren und verfolgen • Termine anlegen mit Erinnerungen • Besprechungen in Teams vorbereiten und durchführen • Archivieren von Dokumenten, eMails • Suchen, Filtern, Löschen Teilnahmevoraussetzung: Sie arbeiten im Büro oder privat mit Microsoft Outlook. Kenntnisse über OneNote und Teams sind nicht notwendig. Hinweis: Die Veranstaltung ist als reiner Vortrag konzipiert. Sie erhalten vor Veranstaltungsbeginn die Schulungsunterlagen per Mail. Bitte bringen Sie diese und Schreibunterlagen für Ihre Notizen mit. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2180
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: Uta Weis
NEU: Coding Club II : Programmieren am eigenen Laptop
Di. 05.11.2024 18:30
Freising

Programmieren mit Grundkentnissen In diesem Kurs werden die Teilnehmer lernen, wie sie mit einem IDE (Integrated Development Environment) arbeiten können, um Programme selbst zu erstellen. Es werden die Grundlagen von Visual Studio 2022, Libraries und Exporting benutzt, um eigene Programme zu erstellen, die von einem Wecker oder einem Soundboard zu einem eigenen Spiel reichen können. Inhalte: Was sind IDEs? Wie funktionieren Libraries? Wie exportiere ich meinen Code zu einer benutzbaren .exe? Wie schreibe ich logischen und wiederverwertbaren Code? Was sind Coding-Best-Practices? Wie plane ich mein Code Projekt? Wie kann ich Code in meinem täglichen Leben benutzen?

Kursnummer 243-2700
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Mi. 06.11.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0278
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Silver Surfer: Digitale Unterhaltung am Smartphone/Tablet
Mi. 06.11.2024 14:30
Freising

Speziell an Seniorinnen und Senioren richtet sich die kostenlose Reihe "Silver Surfer". Alle Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, sich mit der digitalen Welt zu befassen, deren Möglichkeiten kennenzulernen und sich deren Chancen und Gefahren gewahr zu werden. Kursinhalt: Vorstellung von Unterhaltungs-Apps für Senioren, darunter eBook-Reader, Hörbuch-Apps, Podcast-Apps, Musik-Streaming-Dienste und Video-Streaming-Plattformen für Filme und Serien. Hinweis: Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2108
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenfrei
Einzelsprechstunde rund um Computer, Internet, Smartphone und Co.
Mi. 06.11.2024 16:15
Freising

Im ganz normalen "User-Alltag" stößt man oft an Wissens- und Nutzergrenzen. Es sind in der Regel Kleinigkeiten, die dann aber den Arbeitsfluss hemmen. Wie kann man mit anderen Personen telefonieren und sie dabei auf dem Bildschirm sehen? Was ist eine App und wie bekommt man sie auf das Smartphone oder Tablet? Rund ums Internet gibt es eine Menge zu lernen und zu erfahren und ständig tauchen neue Fragen auf. Der/die BucherIn kann individuelle Fragen klären und erhält z. B. Tipps und Hinweise, um mehr Selbstsicherheit bei der Alltagsarbeit am Computer zu bekommen. Hinweis: Themenauswahl: Information, Schulung und Beratung und Hilfe z. B. beim Kauf von PC-Hardware, der Installation von Betriebssystemen und Anwendungs-Programmen wie Office, Einrichtung und Einstellungen von Notebooks, Tipps und Tricks für die Bildbearbeitung am PC, Hilfe bei unterschiedlichen Konfiguration, der Virenbekämpfung und der Beseitigung von kleineren Störungen aller Art. KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2308
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
NEU: Smart & Safe - Interaktiver Workshop für Eltern zur Mediennutzung von Kinder und Jugendlichen
Do. 07.11.2024 19:00
Live Online
von Kinder und Jugendlichen

Jugendliche nutzen vor allem Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Dabei müssen sie Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren, extremen politischen Ansichten und unbemerkter Datensammlung durch Algorithmen. Mit Tools wie ChatGPT wird die Stärkung von Quellenkritik und Informationskompetenz zunehmend wichtiger. Ziele des Workshops: Der Workshop unterstützt Eltern darin, ihre Kinder in Medienkompetenz zu stärken. Er fördert Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit, Verständnis von Datenverarbeitungsprozessen und einen selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Eltern lernen zudem, klare Regeln für die Mediennutzung ihrer Kinder zu formulieren und diese effektiv zu kommunizieren. Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0269
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: ChatGPT & Co. in Unternehmen für Marketing, HR und Führungskräftez - Vortrag - ONLINE Potenziale, Grenzen und Anwendungsideen
Do. 07.11.2024 19:00
Live Online
Potenziale, Grenzen und Anwendungsideen

In Kooperation mit der Volkshochschule im Norden des Landkreises München e.V. In diesem Vortrag erhalten Sie eine kurze und fundierte Einführung in die Funktionsweise von ChatGPT. Sie erfahren, wie ChatGPT in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann, insbesondere in den Bereichen HR, Marketing und für Führungskräfte. Dabei werden sowohl die Potenziale als auch die Grenzen von ChatGPT beleuchtet. Der Vortrag behandelt folgende Fragen: - Wie kann ChatGPT sinnvoll in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden? - Worauf sollten Sie bei der Nutzung von ChatGPT achten? - Welche konkreten Anwendungsbeispiele gibt es in den Bereichen HR, Marketing und Führungskräfte? Zudem erhalten Sie eine kurze Einführung in die zwei grundsätzlichen Nutzungsmöglichkeiten von ChatGPT: entweder direkt über die OpenAI-Oberfläche oder durch Integration in Ihre IT-Infrastruktur. Mit gezielten Tipps und Tricks können Sie ChatGPT nutzen, um produktiver zu werden. Seit Veröffentlichung des ChatGPT beschäftigt sich Astrid Brüggemann intensiv mit den Möglichkeiten und Grenzen des Chatbots. Sie hat sich intensiv ins Promptcrafting eingearbeitet, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und Unternehmen damit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Lebenslanges Lernen ist für die Germanistin und Betriebswirtin selbstverständlich. Sie entwickelte die moderne Schnell-Lese-Methode Motion Reading®, mit der beruflich Viellesende ihre Lese-Effizienz massiv steigern können. Mit ChatGPT schafft sie sich als Schnell-Lese-Trainerin selbst ab, denn die menschliche Informationsaufnahme hat sich bereits jetzt durch die KI massiv verändert. Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! Keine Ermäßigung!

Kursnummer 243-1670
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Fr. 08.11.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0279
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
NEU: Digital gestärkt – Scroll, Like, Post, Connect - Workshop für Jugendliche zur Stärkung der Medienkompetenz
Mo. 11.11.2024 09:00
Treffpunkt: vor Ort in der jeweiligen Schule
zur Stärkung der Medienkompetenz

Jugendliche nutzen Instagram und TikTok als Informationsquellen (JIM-Studie 2022). Sie müssen täglich Informationen filtern und bewerten, oft inmitten von Fake News und Verschwörungserzählungen. In Messengerdiensten begegnen sie beleidigenden Kommentaren und extremen politischen Ansichten. Gleichzeitig sammeln Algorithmen ihre Daten unbemerkt. Die Bedeutung von Quellenkritik und Informationskompetenz wächst, besonders mit Tools wie ChatGPT. Unsere Workshops fördern Medienkompetenz, Entscheidungsfähigkeit und den selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien. Folgende Schwerpunkte sind pro Workshop wählbar: Hate Speech/Cybermobbing: Begriffserklärung, Beispiele, Rechtslage, Umgang Fake News: Motive, Verbreitung, Folgen, Umgang Verschwörungserzählungen: Einfluss, Merkmale, Gefahren, Umgang Datenschutz und Authentizität Dark/Private Social: Kommunikationsverlagerung, Folgen, Rechtslage Umgang mit Kritik: Online-Verhalten, Beleidigungen, Kommunikationsregeln Als Grundlage für die Workshops dienen die Modulboxen „Hate Speech und Fake News“ sowie „Verschwörungserzählungen“ des Deutschen Volkshochschulverbandes, die in Kooperation mit dem Grimme Institut entwickelt wurden. Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist für Schulklassen kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-0276
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
NEU: Digital Frauen: KI im Beruf - Wie Künstliche Intelligenz Ihre Arbeitswelt verändert
Mo. 11.11.2024 18:00
Freising
- Wie Künstliche Intelligenz Ihre Arbeitswelt verändert

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Freising Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz (KI) interessieren und mehr über die Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologie erfahren möchten. In leicht verständlicher Sprache und ohne Vorkenntnisse in Programmierung oder Mathematik werden Sie die wichtigsten Konzepte der KI kennenlernen. In gut 90 Minuten geht es um: KI in Ihrem Beruf: Beispiele und Anwendungsfälle Wie KI Ihre Arbeitsprozesse optimieren kann KI-Werkzeuge für die tägliche Arbeit Die Zukunft der Arbeit mit KI: Chancen und Herausforderungen Ethische Aspekte der KI im Beruf Die Veranstaltung ist als reiner Vortrag konzipiert, bitte bringen Sie Schreibmaterial für Ihre Notizen mit. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.    

Kursnummer 243-2152
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Erste Schritte in MS Excel - ONLINE
Di. 12.11.2024 18:00
Online-Kurs

Kursinhalt: • Tabellen erstellen und formatieren • Einfache Formeln • Funktion Summe Hinweis: Die Zugangsdaten zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens am Tag der Veranstaltung zugesandt! KEINE ERMÄSSIGUNG!

Kursnummer 243-2520
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Lehrkraft: Sigrid Müller
NEU: Digital@Freising: Zeit und Aufgabenmanagement mit M 365
Di. 12.11.2024 18:00
Freising

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Freising Termine, To-Do-Liste und Infos - wie behalte ich den Überblick? • Wie werden Aufgaben generiert und wo verwalte ich meine Aufgaben? • Aufgaben in Outlook definieren und verfolgen • Verknüpfung von Terminen und Aufgaben • Einzel- und Serientermine im Outlook-Kalender verwalten • Termine von anderen Personen einsehen • Private Informationen in Outlook vor anderen schützen • Besprechungen mit Einladungen in Outlook vorbereiten • Besprechungen in Teams durchführen Teilnahmevoraussetzung: Sie arbeiten im Büro oder privat mit Microsoft Outlook und Teams. Hinweis: Die Veranstaltung ist als reiner Vortrag konzipiert. Sie erhalten vor Veranstaltungsbeginn die Schulungsunterlagen per Mail. Bitte bringen Sie diese und Schreibunterlagen für Ihre Notizen mit. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 243-2181
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Lehrkraft: Uta Weis
Loading...