Skip to main content

Offene Werkstatt Keramik Freies Arbeiten für Fortgeschrittene
Mo. 25.10.2021 17:00
Freising

Wenn Sie schon mit Ton gearbeitet, aber zu Hause keine Gelegenheit dazu haben, oder gerne mit anderen zusammenarbeiten möchten, sind Sie herzlich in unsere Offene Werkstatt eingeladen. Sie wird von Fachkräften betreut. Die Werkstatt ist mit allen zum Töpfern erforderlichen Materialien sowie 6 Drehscheiben ausgestattet. Die Benutzung der Drehscheiben ist nur möglich, wenn zuvor der Kurs "Töpfern auf der Drehscheibe" belegt wurde. Für Kinder bis 14 Jahre ist eine Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Keine Ermäßigung!

Kursnummer T6511
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Lehrkraft: Reni Handlos
Offene Werkstatt - Radieren, Ätzradieren und Drucken
Mo. 25.10.2021 17:00
Freising

In dieser Werkstatt können Sie zeichnen oder malen und dazu einmal andere Mittel einsetzen, Druckplatten kennenlernen und wie ein Kupferstecher arbeiten. Drucktechnik bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten der Gestaltung mit Farben und verschiedenen Materialien und ist für Tüftler und Experimente gleicherweise geeignet. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir wollen uns gegenseitig anregen und die Kreativität fördern. Gemeinschaftlich etwas zu tun macht mehr Spaß und bereichert. Überwinden Sie Ihre Scheu und schauen Sie bei uns herein. Keine Ermäßigung!

Kursnummer T6706
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Lehrkraft: Anna-Katharina Rath
Deutsch als Zweitsprache A2.1 Integrationskurs 50 - Modul 3
Di. 26.10.2021 08:30
Freising

Jedes Modul dauert 5 Wochen (auch der Orientierungskurs) und findet am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag statt, nicht in den Schulferien Kursbeginn: Dienstag 26.10.2021 Kursende: Freitag 03.12.2021 (02.11. - 05.11.2021 Ferien, kein Unterricht) Kursbuch: Menschen A2, ISBN 978-3-19-211902-6, Arbeitsbuch: Menschen hier A2, ISBN 978-3-19-171902-9, Hueber Verlag Gebühr: 440 EUR (Zahlung in 2 Raten möglich), Integrationskurs-Berechtigte zahlen 220 EUR. Dieser Kurs wird nach den Richtlinien des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchgeführt. In diesem Modul werden Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich) dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) entsprechend vermittelt. Anmeldung nur nach Beratung und Einstufung.

Kursnummer T32204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 440,00
Lehrkraft: Marc Heil
Letzte Hilfe Vorsorgeplanung und Sterbebegleitung
Do. 28.10.2021 18:00
Freising

In Kooperation mit der Hospizgruppe Freising e.V. Am Ende wissen, wie es geht. Das Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, bieten wir einen Kurzkurs zur "Letzten Hilfe" an. In diesen Letzte-Hilfe-Kursen lernen interessierte Bürgerinnen und Bürger, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Sterbebegleitung Wir vermitteln Basiswissen und Orientierungen. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern ist auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Das Seminar beinhaltet eine halbe Stunde Pause zwischen den beiden Themenblöcken. KEINE ERMÄSSIGUNG

Kursnummer T0250
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
Lehrkraft: Hospizgruppe Freising
Neu: Bürger sind keine Untertanen Herausforderungen des Rechtsstaats
Do. 28.10.2021 19:30
Online-Kurs

In Kooperation mit vhs Kolbermoor Der ehemalige Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier kritisiert massive rechtsstaatliche Defizite bei der Pandemiebekämpfung. "Wesentliche Fragen, insbesondere der Grundrechtsverwirklichung, sind durch die Parlamente selbst zu regeln", sagt er. Solche Entscheidungen dürften nicht an die Regierungen delegiert werden. Aus Sicht des Juristen sind Wert und Bedeutung der Freiheitsrechte im vergangenen Jahr von Politik und Teilen der Öffentlichkeit unterschätzt worden. Grundlegende Freiheiten würden dem Menschen nicht vom Staat gewährt; sie seien unveräußerliche Rechte des Einzelnen, die zwar unter bestimmten Voraussetzungen eingeschränkt werden könnten. Es sei aber nicht Sache des Staates, sie mehr oder weniger beliebig zu entziehen oder neu zu vergeben. "Die Menschen dieses Landes sind freie Bürger", sagte Papier. "Sie sind keine Untertanen." Prof. em. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier wurde im Februar 1998 zum Vizepräsidenten und im April 2002 zum Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts ernannt. Wegweisend in seiner Amtszeit war unter anderem das Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung - ein weitreichender Richterspruch zum Schutz der Freiheitsgarantien der Bürger. Nach 12 Jahren schied Prof. Papier 2010 aus dem Bundesverfassungsgericht aus und nahm seine frühere Tätigkeit als Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München wieder in vollem Umfang auf. Seit 2011 ist er emeritiert und nach wie vor in der Lehre tätig. 2019 erschien sein Buch "Die Warnung: Wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird." Die Rolle des Widerparts, des Advocatus Diaboli und summarischer Vertreter der von Bürgern und Zuschauern geäußerten Fragen übernimmt in der Diskussion zum Vortrag Rechtsanwalt Dominik Klauck, der derzeit an der LMU bei Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter des Bundesverfassungsgerichts, promoviert. Bürgerfragen werden für einen qualifizierten Beitrag zu einer kritischen Diskussion gern vorab entgegen genommen. Weitere Fragen sind im live-Chat möglich. Keine Ermäßigung! Anmeldung über Kooperationspartner!

Kursnummer T0265
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Lehrkraft: Hans-Jürgen Prof. Dr. Papier
Fränkische Bratwürste
Fr. 29.10.2021 18:00
Freising

Die Bratwurst ist in Franken genauso beliebt und allgegenwärtig wie in Oberbayern der Leberkäs. Nach einer kurzen Einführung über die Bedeutung und die Vielfalt fränkischer Bratwürste wollen wir in diesem Kurs gemeinsam ans Werk gehen. Wir werden Würste aus frischem Schweinefleisch, einem Schuss Wein und einer typischen, selbst zubereiteten Gewürzmischung herstellen. Sämtliche Zutaten werden bei einem Freisinger Metzger und im Metzgereifachhandel beschafft. Ein Teil der frischen Würste wird als sogenannte "saure Zipfel" verzehrt. Der andere Teil wird gebraten. Dazu gibt es ein Glas fränkischen Weißwein, ein Kellerbier oder ein alkoholfreies Getränk. Ermäßigungen gelten ausschließlich für die Kursgebühr.

Kursnummer T0860
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,00
Lehrkraft: Gerhard Pröhl
Wildes Töpfern Raue Strukturen und Oberflächen
Sa. 30.10.2021 09:00
Freising

Durch eine spezielle Aufbautechnik erhalten wir Gefäße mit einzigartiger Oberfläche, denen wir mit der Glasur den letzten Schliff geben.

Kursnummer T6558
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Lehrkraft: Reni Handlos
Zeichnen für Anfänger/-innen
Sa. 30.10.2021 09:00
Freising

Sie glauben, Sie hätten kein Talent zum Zeichnen? Haben Sie es denn schon mal versucht? In diesem Kurs werden Sie geduldig an die Grundlagen des Zeichnens herangeführt und finden so bald Ihren Spaß am Zeichnen.

Kursnummer T6304
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Lehrkraft: Prof. Hannes Döllel
Altstadtrundgang mit Dominnenbesichtigung
Sa. 30.10.2021 11:00
Freising

In Zusammenarbeit mit der Touristinformation Freising Der Altstadtrundgang führt zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Freisings rund um das Rathaus und auf dem Domberg und bietet einen ersten Überblick über die Entwicklung der ältesten Stadt an der Isar. Bei der Dominnenbesichtigung wird ausführlich der von den Gebrüdern Asam ausgeschmückte Barockdom und die berühmte romanische Krypta mit der Bestiensäule besichtigt. Themenänderungen möglich. Dauer: ca. 90 Minuten Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen der Stadt Freising! https://tourismus.freising.de/fuehrungen-touren/stadtfuehrungen-fuer-einzelgaeste.html

Kursnummer T6034
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Lehrkraft: Touristinfo Freising
Tutti pazzi per la pizza
Sa. 30.10.2021 17:00
Freising

Es gibt viele gute Rezepte - aber den unvergleichlichen Geschmack erhält sie nur, wenn sie auf Stein gebacken wird. Das können Sie in diesem Kurs ausprobieren. Zugleich erfahren Sie, worauf es bei der Zubereitung des Teiges ankommt und welche Varianten beim Belag besonders lecker sind. Die typische Tomatensauce und die wichtigsten Tricks beim Belegen der Pizzen lernen Sie nebenbei. Natürlich kommen ausschließlich original italienische Zutaten von höchster Qualität auf unsere Pizza. Crescenza oder Büffelmozzarella runden die Kompositionen jeweils ab. Ermäßigungen gelten ausschließlich für die Kursgebühr.

Kursnummer T0865
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Lehrkraft: Angelina Giuliano