Gesundheit
Gesundheit / Kursdetails

Infotermin: Ausbildung zum/zur Meditations- und StilleTrainerIn Spiritualität in Beruf und Alltag integrieren

Bereits zum 9. Mal findet ab Oktober 2019 die Ausbildung zum/zur Meditations- und StilleTrainerIn statt.
An dem Infotermin wird die Ausbildung zum/zur Meditations- und StilleTrainerIn vorgestellt. Dabei können Sie die Ausbilderin persönlich kennenlernen. Falls Sie an diesen Tagen keine Zeit haben sollten, besteht die Möglichkeit, einen gesonderten Termin für ein Gespräch zu vereinbaren.
Vorabinformation zur Ausbildung:
Das Ziel der Ausbildung ist es, die Wirksamkeit von Meditation zu erfahren und grundlegende Kenntnisse für die selbständige Leitung von Meditationssitzungen und -kursen zu vermitteln.
Inhalte der Ausbildung zum/zur Meditations- und StilleTrainerIn.
1. Grundlagen/Theoretischer Hintergrund:
Geist, Körper und Wahrnehmung; innere und äußere Haltung, Motivation und innere Ausrichtung.
2. Methoden und Übungen:
- für das Training des Geistes:
Meditationsmethoden, die auf Achtsamkeit und Gewahrsein beruhen; Wechsel von Ruhemeditation und Kontemplation; Bewegungsmeditation; Visualisation und geführte Meditation, Entwicklung und Einsatz von stärkenden und heilenden Bildern; Arbeit mit heilenden Tönen (Chanten).
- für das Training von Körperbewusstsein und Wahrnehmung:
Körper- und Atemübungen, Selbstmassage aus dem Kum Nye; Energieübungen; Entspannungs- und (Selbst-) Wahrnehmungsübungen; Ausrichten der Achtsamkeit auf den Körper; Reisen durch den Körper und seine Funktionskreisläufe.
3. Umsetzung und Anwendung:
Integration von Meditation in den Alltag, Beispiele für Aufbau, Struktur und Durchführung von Meditationssitzungen, Anleitung zur Begleitung von Umstrukturierungs- oder Neuordnungsprozessen, Kontraindikationen.
4. Die Ausbildung richtet sich an:
Privatpersonen, EinzelunternehmerInnen, FreiberuflerInnen, MitarbeiterInnen aus allen Sparten, wie Gewerbe, Industrie und helfenden oder therapeutischen Fachrichtungen.
Als Voraussetzung:
für die Teilnehmer ist die Bereitschaft erwünscht, in die Stille zu gehen, mit dem eigenen Geist zu arbeiten, und Methoden für das Training des Körperbewusstseins zu üben. Es ist erwünscht, während der Ausbildung zusätzlich mindestens 30 Stunden einer Meditationsmethode, z.B. "Stilles Sitzen" zu üben. Eine Möglichkeit dafür bieten die Kurse von Frau Dr. Kussmaul im laufenden Semester.
Infotermin kostenfrei!
Anmeldung erbeten!

Status: Plätze frei

Kursnr.: M5040

Beginn: Sa., 06.07.2019, 13:00 - 14:00 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: vhs-Raum 204, Kammergasse 12

Gebühr:

vhs-Raum 204, Kammergasse 12
Kammergasse 12
85354 Freising

Datum
06.07.2019
Uhrzeit
13:00 - 14:00 Uhr
Ort
Kammergasse 12, vhs-Raum 204, Kammergasse 12




vhs Freising e.V.

Kammergasse 12

85354 Freising

Tel:  08161 / 4907 - 0

E-Mail: vhs@vhs-freising.org

Öffnungszeiten

Montag:         09:00 - 12:30 Uhr

Dienstag:       09:00 - 12:30 Uhr

Mittwoch:      09:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag: 15:00 - 18:30 Uhr

Freitag:          09:00 - 12:30 Uhr