Skip to main content

„Wir sind das Volk“

Eine Ausstellung der Georg-von-Vollmar-Akademie in der vhs Freising e.V. vom 4.10.21 bis 7.11.21

„Wir sind das Volk“. Dieser Ausspruch gilt als Synonym für die Krise der repräsentativen Demokratie in Deutschland. Wer aber ist das Volk wirklich? Die Ausstellung (Konzept und Fotografien von Stefan Loeber) gibt Denkanstöße.

Sie sehen im vhs-Gebäude in der Kammergasse Fotografien von Stefan Loeber, dazu gibt es die Audiospuren mit Statements der Portraitierten zum Hören vor Ort. Ein Film des Fotografen ergänzt die Multimedia-Ausstellung.

Parallel dazu wurde die Ausstellung „Starke Frauen in Freising und Afrika“ des Vereins Marafiki wa Afrika e.V. verlängert.

Die Ausstellung ist jeweils Di. und Fr. von 9:30 bis 12:30 Uhr, am Do. von 15:00 bis 18:00 Uhr zu sehen. Es gilt die 3G-Regel, Ihre Kontaktdaten werden beim Besuch der Ausstellung zur Nachverfolgung erfasst.

Das Bild zeigt drei Portraits von Personen, die für die Ausstellung interviewt wurden, u.a. Rainer Langhans.
Fotos: Stefan Loeber