Frösche, Unken, Kröten – Naturfotografie von Gabriele Rottenkolber: digitale Ausstellung verlängert!

Frösche, Unken, Kröten – Naturfotografie von Gabriele Rottenkolber: digitale Ausstellung verlängert!

Das vhs-Gebäude muss leider geschlossen bleiben - aber die digitale Ausstellung der vhs Freising mit Naturfotografie von Gabriele Rottenkolber wurde verlängert: Klicken Sie einfach rein, es lohnt sich!

Frau Rottenkolber ist schon lange in der vhs „zuhause“, aber sie bleibt stets hinter den Kulissen – Abrechnungen, Statistik und Personal sind ihre Arbeitsbereiche, auch als Projektassistenz war sie tätig. In der Ausstellung gibt sie Mitarbeitern und Besuchern der vhs einen kleinen Einblick in das, was sie beschäftigt, wenn sie in Freising den Dienstcomputer herunterfährt: Die Fotografie, vor allem die Makrofotografie, und ihre „Viecherl“. Wechselkröten lebten bei ihr am Haus, Grasfrösche und Erdkröten waren sowieso am Dorfweiher in Massen unterwegs.

Vor 35 Jahren grub sie dann ihren ersten von fünf Gartenteichen, spätestens ab diesem Zeitpunkt waren die Amphibien dann ihre ständigen „Begleiter“. Durch Freundschaften mit anderen Amphibienexperten baute sie ihr Hobby mit den diversen Froscharten, die vor allem in Kiesgruben leben, noch weiter aus. Mittlerweile gibt es viele Projekte zum Schutz der verschiedenen Amphibienarten, in denen sie sich auch engagiert, z.B. in „Allen Unkenrufen zum Trotz“ und in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Freising.

Ihre Fotos sind ein Stück Naturkunde. In der Freisinger Ausstellung können Sie den ganzen Lebenszyklus von Erdkröte, Gelbbauchunke, Grasfrosch, Grünfrosch, Knoblauchkröte, Kreuzkröte, Laubfrosch und Wechselkröte verfolgen, vom Laichballen bis zur Paarung der erwachsenen Tiere. Das schärft auch den Blick für die nächste Begegnung in der freien Natur, wenn „ein Frosch“ in diesem Frühjahr ihren Weg kreuzt – dann können Sie ihn anhand der Färbung und Form vielleicht etwas besser bestimmen als zuvor.

Die Bilder fangen die Faszination der Natur aber auch in kleinen, klaren Kompositionen ein: Der Laich im Wasser, die einsame Kaulquappe, die Kröte in ihrem Lebensraum entfalten vor der Kamera von Gabriele Rottenkolber ihren eigenen ästhetischen Reiz.

Hier geht es zu den Bildstrecken der Ausstellung:

Laubfrosch (Foto: Gabriele Rottenkolber)
Laubfrosch (Foto: Gabriele Rottenkolber)
Zurück

vhs Freising e.V.

Kammergasse 12

85354 Freising

Tel:  08161 / 4907 - 0

E-Mail: vhs@vhs-freising.org

Öffnungszeiten

Montag:         09:00 - 12:30 Uhr

Dienstag:       09:00 - 12:30 Uhr

Mittwoch:       09:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag:  15:00 - 18:30 Uhr

Freitag:          09:00 - 12:30 Uhr