Qualität an der vhs Freising

Zertifikat Seite 1Hohe Qualität in allen Bereichen – von der Programmplanung über die Anmeldung bis zum eigentlichen Kursgeschehen – ist der vhs Freising ein Anliegen. Sie hat sich deshalb mit dem Prozessmodell der Qualitätsentwicklung an den Volkshochschulen in Baden-Württemberg für ein dynamisches und auf die Bedürfnisse der Erwachsenenbildung zugeschnittenes Modell der Qualitätssicherung entschieden.

Dieses Modell lehnt sich in weiten Teilen an ein Konzept von Schiersmann u. a. an (Schiersmann / Thiel / Pfitzenmayer: Organisationsbezogenes Qualitätsmanagement. Opladen 2001). Das Prozessmodell ist weitgehend vergleichbar mit EFQM – Committed to Excellence.

Seine wesentlichen Elemente sind:
• Stärken-Schwächen-Analyse anhand von Bewertungsleitfäden,
• Auswahl und Durchführung eines qualitätsrelevanten Verbesserungsprojektes, 
• Dokumentation des Qualitätsentwicklungsprozess, 
• Einreichung der Dokumentation zur Zertifizierung.

Zertifikat Seite 2Die vhs Freising entschied sich im Rahmen dieses Modells für ein Projekt, das die Lehrkräfte der Volkshochschule stärken sollte.

Im Juni 2015 wurde ihr dafür das Qualitätszertifikat des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg überreicht.

Wir freuen uns über die Anerkennung, werden uns aber nicht auf dem Geleisteten ausruhen. Das Zertifikat ist drei Jahre gültig und wird danach durch ein neues Projekt erneuert. Damit wird die Kontinuität und Nachhaltigkeit der Qualitätsentwicklung gewährleistet.

 

 

 

Kurssuche

erweiterte Suche

Kennen Sie schon?

Sprechzeiten

Montag

09:30 - 12:30 Uhr

Dienstag

09:30 - 12:30 Uhr

Mittwoch

09:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag

15:00 - 19:00 Uhr

Freitag

09:30 - 12:30 Uhr

Logo Zertifizierte Qualität - Qualitätszertifikat des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg